Gekühltes CCD-Element

Gekühltes CCD-Element

Selbst wenn ein CCD-Element gar kein Licht empfängt, liefert es sogenannte Dunkelstromsignale, die zu Bildrauschen führen. Dieses Bildrauschen ist weitgehend temperaturabhängig und wird umso stärker, je mehr sich das CCD-Element erwärmt. Das CCD-Element im kompakten Fluoreszenz-Mikroskop der Modellreihe BZ-X700 wird mit einem Peltier-Element gegenüber der Umgebungstemperatur heruntergekühlt, um eine hochempfindliche Bilderfassung mit geringem Rauschen zu ermöglichen.