Messschieber/Bügelmessschraube vs. Modellreihe IM

Messschieber/
Bügelmessschraube

  • Nachteil Tatsächliche Messpunkte nicht feststellbar Die Punkte, an denen die Spitzen des Messinstruments angesetzt wurden, sind lediglich dem Bediener bekannt, der die Messung durchgeführt hat. Also ist nicht objektiv feststellbar, ob fehlerfreie Messungen an den richtigen Punkten durchgeführt wurden.
  • Nachteil Bedienerbedingte Schwankungen der Messergebnisse Der Messwert schwankt aufgrund feiner Abweichungen bei den Punkten, an denen die Spitze des Messinstruments angesetzt wurde, so dass die Ergebnisse je nach Bediener uneinheitlich ausfallen.
  • Nachteil Taktile Messungen sind abhängig vom Druck Bei weichen Objekten schwanken die Messergebnisse in Abhängigkeit vom Druck, mit dem die Spitzen des Messinstruments angesetzt werden. Deshalb müssen für jedes Objekt gleichbleibende Bedingungen wie etwa der Druck beim Messen festgelegt werden, beispielsweise durch Verwendung eines Drehmomentbegrenzers.
  • Nachteil Temperaturbedingte Schwankungen der Messwerte Ein Messschieber bzw. eine Bügelmessschraube dehnt sich möglicherweise aufgrund der Körpertemperatur des Bedieners aus, was zu unterschiedlichen Messwerten führt.

Modellreihe IM

  • Vorteil Messpunkte und -werte werden als Bilder gespeichert! Die Messeinstellungen, die Messpunkte und die Messwerte können als Bilder gespeichert werden. Auf diese Weise kann man Merkmale mit einer Konstruktionszeichnung vergleichen sowie klare, verständliche Prüfberichte erstellen.
  • Vorteil Einheitliche Messergebnisse ohne bedienerbedingte Schwankungen! Speziell konstruierte CMOS-Kameras extrahieren die Merkmale automatisch, so dass man einheitliche Messergebnisse ohne bedienerbedingte Schwankungen erhält.
  • Vorteil Sofortige brührungslose Messung! Das beidseitig telezentrische Objektiv mit großem Durchmesser erfasst ein Bild vom gesamten Objekt, was sofortige Messungen sämtlicher Merkmale ermöglicht. Innerhalb weniger Sekunden können bis zu 99 Merkmale gemessen werden.
  • Vorteil Der integrierte Temperatursensor macht das System umgebungsunabhängig! Bei der Messung wird die Umgebungstemperatur berücksichtigt, um temperaturbedingte Schwankungen zu minimieren.

Deutlich kürzere Messzeit!

Nehmen wir an, Sie haben einen Artikel wie diesen zu messen.
Wenn die Messung 20 Minuten für ein Objekt dauert und pro Tag 50 Objekte gemessen werden…

… beläuft sich der Zeitaufwand für diesen Artikel auf 1000 Minuten pro Tag

Bei 20 Arbeitstagen pro Monat…

… beläuft sich der Zeitaufwand für diesen Artikel auf 20.000 Minuten pro Monat

Wenn Sie dieses Messungen ein Jahr lang durchführen…

… beläuft sich der Zeitaufwand für Messungen bei diesem Artikel auf 4.000 Stunden pro Jahr

Mit der Modellreihe IM lässt sich ein Artikel innerhalb weniger Sekunden messen.
Wenn Sie die gleiche Anzahl von Messungen am gleichen Artikel durchführen…
… beläuft sich der Zeitaufwand für diesen Artikel auf gerade einmal 40 Stunden pro Jahr!


  • Messschieber / Bügelmessschraube

  • Modellreihe IM

Zeitaufwand für Messungen

Die Modellreihe IM ermöglicht Steigerungen der Produktivität durch eine erhebliche Verringerung des Zeitaufwands für Messungen

Mehr...