Schriftgröße
Standard
Große
  1. STARTSEITE > 
  2. Die richtige Auswahl > 
  3. Wellenlängen-Typen

Wellenlängen-Typen

Abhängig von der Wellenlänge des Lichts, das von den einzelnen Lasergeräten erzeugt wird, können die Markierungen auf den verschiedenen Materialien unterschiedliche Effekte hervorbringen, wie zum Beispiel Gravuren, Verfärbungen oder Schnitte. Aus diesem Grund muss immer jenes Lasermarkiersystem ausgewählt werden, das für die gewünschte Art der Markierung am besten geeignet ist.

ANWENDUNGSBEREICHE FÜR LASERMARKIERSYSTEME (NACH LASERTYP)
CO2-Lasermarkiersystem
10,6 μm Wellenlänge :
Ein CO2-Lasermarkiersystem wird in der Regel zum Markieren von Papier, Plastik, Glas und Keramik verwendet.
Da Laserlicht mit einer Wellenlänge von 10,6 μm von transparenten Materialien hervorragend absorbiert wird, fi nden diese Lasermarkiersysteme vor allem für das Markieren von Folien Anwendung. Die Entwicklung leistungsstärkerer Modelle hat den Einsatz dieser Lasermarkiersysteme auch für andere Anwendungen ermöglicht, wie z.B. für das Abtrennen von Formteilen nach dem Spritzgießen oder das Schneiden von Polyester/Polyethylenterephthalat (PET)-Folien.
YVO4-Lasermarkiersystem
1,06 μm Wellenlänge :
Diese Festkörper-Lasermarkiersysteme werden in der Regel zum Markieren von Metall, Plastik und Keramik verwendet.
Sie eignen sich zudem hervorragend zum Verfärben von Kunststoffen und zur Erzeugung gut lesbarer Markierungen.
Bislang wurden YAG-Lasermarkiersysteme für Anwendungen gewählt, die eine hohe Leistung erfordern, während YVO4 -Lasermarkiersysteme vornehmlich dort zum Einsatz kamen, wo sehr kleine Markierungen mit geringer Leistung aufgebracht werden mussten. Die Entwicklung leistungsstarker YVO4 -Lasermarkiersysteme hat jedoch dazu geführt, dass diese Geräte nun auch dort eingesetzt werden, wo früher YAG-Laser ihre Überlegenheit ausspielten.
YAG-Lasermarkiersystem
Faser-Lasermarkiersystem
1,03-2,1 μm Wellenlänge :
Wird häufi g zum Markieren von Metall, Plastik und Keramik verwendet.
Faser-Lasermarkiersysteme bieten mehr Leistung beim Markieren sowie extrem hohe Scangeschwindigkeiten und zeichnen sich zugleich durch besonders kompakte Abmessungen des Markiergeräts aus. Mit erzeugten Wellenlängen, die im allgemeinen Bereich von YAG- und YVO4-Lasern liegen, ermöglichen Laser-Markiersysteme eine platzsparende Montage ohne Abstriche bei der Markierungsqualität.
Verteilung der Wellenlänge des Lichts

Sie haben Fragen zum Thema „Markieren“? Sprechen Sie uns an. KEYENCE Kontakt Mehrere Schulungsdokumente mit Grundlagenwissen und Installationsbeispielen wurden veröffentlicht! Technisches Material herunterladen

Seitenanfang

Andere
Seiten anzeigen