Schriftgröße
Standard
Große
  1. STARTSEITE > 
  2. Installationsbeispiele > 
  3. [Prozessverbesserung] Stempeln

[Prozessverbesserung] Stempeln

Diese Seite enthält Beispiele für Prozessverbesserungen, die durch die Installation von Beschriftungslasern erzielt wurden.


Stempeln und Laserbeschriftung - Überblick

  Vorteile Nachteile
Stempeln / Prägen - Kenndaten
  • - Niedrige Anschaffungskosten
  • - Benutzerfreundlich
  • - Fehler können gelöscht werden
  • -Zeichen können fehlen oder blass sein
  • - Markierung kann verblassen
  • - Anfallen von Betriebskosten
  • - Schwierige Markierung von gekrümmten Oberflächen und weichen Produkten
  • -Nadellöcher können auftreten
  • - Schwierige Durchführung geringfügiger Änderungen an Markierungsdetails
Laserbeschriftung - Kenndaten
  • - Kein Auftreten fehlender oder verblasster Zeichen
  • -Markierung verblasst nicht
  • - Niedrige Betriebskosten
  • - Stabile Markierung selbst auf gekrümmten Oberflächen und weichen Produkten
  • - Keine Nadellöcher
  • - Detaillierte Nachverfolgbarkeit bis auf die Sekunde möglich
  • - Hohe Anschaffungskosten
  • - Große Anlage

Vergleich zwischen Stempeln und Laserbeschriftung

Vergleichsdetails Beschriftungslaser Stempeln
Keine fehlenden oder verblassten Zeichen Sehr gut Schlecht
Keine Werkzeugwechsel erforderlich Sehr gut Sehr schlecht
Markierung verblasst nicht Sehr gut Sehr schlecht
Möglichkeit der automatischen Markierung für Kalender und Zähler Sehr gut Sehr schlecht
Unterstützung von Hochgeschwindigkeitslinien Gut Schlecht
Möglichkeit der klaren Markierung auf gekrümmten Oberflächen, rauen Oberflächen und weichen Teilen Sehr gut Akzeptabel
Möglichkeit der klaren Markierung kleiner Zeichen Sehr gut Akzeptabel

Verbesserung gegenüber Stempeln (mit Tinte) auf einzelnen Verpackungsfolien

Beim Markieren einzelner Verpackungsfolien wurde die bisherige Verwendung von Tinte, wie etwa bei der konventionellen Stempelmethode, durch die Kontrastmarkierung mit einem Beschriftungslaser ersetzt.
Da die Materialien selbst gebleicht und verarbeitet werden, ist die Markierung präzise und verblasst nicht.
Auf diese Weise können die Produkte präzise beschriftet werden. Dies gilt insbesondere für Produkte, an denen Substanzen, wie etwa Öl oder Alkohol anhaften.

1. Verbesserung gegenüber Stempeln (mit Tinte) auf einzelnen Verpackungsfolien

Anwendungsbeispiele

Beutel

Zentrale Punkte der Verbesserung
1Qualität

Eine präzise Markierung, die infolge des Kontakts mit Öl oder Alkohol nicht verblasst, ist möglich.

2Preis

Die Betriebskosten für Farbbänder und Wartungskomponenten, die sich in Abhängigkeit von der Anzahl der verwendeten Folien erhöht, entfallen.

3Arbeitseffizienz

Der Arbeitsaufwand, wie etwa Werkzeugwechsel für unterschiedliche Modelle und das Austauschen von Farbbändern, kann deutlich verringert werden.

4Umgebung

Das Entfallen von Abfall, wie z. B. Farbbänder, ist Umweltinitiativen förderlich (CSR).


Verbesserung gegenüber dem Stempeln auf Kartons

Mithilfe von Beschriftungslasern können weiche Kartons direkt beschriftet werden. Durch diese hochwertige Markierung ohne verblasste oder fehlende Zeichen wird das Produktimage verbessert.
Die Überprüfung mithilfe einer Kamera als auch eine stabile Linienerkennung ohne Fehler sind möglich.

3. Verbesserung gegenüber dem Stempeln auf Kartons

Anwendungsbeispiele

Karton

Zentrale Punkte der Verbesserung
1Qualität

Eine stabile Markierung ohne fehlende oder verblasste Zeichen ist auch auf rauen Oberflächen möglich.

2Preis

Die Betriebskosten für Farbbänder und Wartungskomponenten, die sich in Abhängigkeit von der Anzahl der verwendeten Folien erhöht, entfallen.

3Arbeitseffizienz

Das Anhalten der Fertigungslinie ist nicht erforderlich; die Produkte können während des Transports beschriftet werden. Das Modell kann per Knopfdruck gewechselt werden, wodurch die Produktivität verbessert wird.

4Umgebung

Das Entfallen von Abfall, wie z. B. Farbbänder, ist Umweltinitiativen förderlich (CSR).



Verbesserung gegenüber dem Walzprägen auf Kabeln

Die direkte Markierung ist auch bei Kabeln möglich, die mit hoher Geschwindigkeit transportiert werden.
Da das Oberflächenmaterial mit einem Beschriftungslaser eingefärbt wird, ist die Markierung präzise und verblasst nicht.
Die stabile Markierung ist auch auf Drähten mit kleinem Durchmesser und auf rauen Oberflächen möglich.

4. Verbesserung gegenüber dem Walzprägen auf Kabeln

Anwendungsbeispiele

Kabel (kontrastreiche Markierung)

Zentrale Punkte der Verbesserung
1Qualität

Auch in Hochgeschwindigkeitslinien ist die Beschriftung und stabile Markierung ohne Markierungsfehler möglich. Die präzise Markierung ist auch auf Produkten mit rauen Oberflächen und auf Drähten mit kleinem Durchmesser möglich.

2Preis

Aufgrund der detaillierten Nachverfolgbarkeit treten selbst unter ungünstigsten Umständen kaum Schäden auf.
Da bei einem Beschriftungslaser keine Betriebskosten anfallen, werden die Gesamtkosten deutlich verringert.

3Arbeitseffizienz

Es ist nicht erforderlich, im Abstand von wenigen Stunden immer wieder Tinte nachzufüllen, und der Aufwand zum Ändern von Markierungsdetails ist erheblich verringert.

4Umgebung

Es werden weder Tinte noch organische Lösungsmittel verwendet, was Umweltinitiativen (CSR) zugute kommt.



Verbesserung gegenüber der Verwendung von Tinte auf Flaschen

Mit einem Beschriftungslaser können auch Beschriftungen auf Flaschen angebracht werden. Auch mehrere Modelle mit unterschiedlichen Formen stellen kein Problem dar; solange ein KEYENCE-Laser mit 3-Achsen-Steuerung verwendet wird, ist eine klare Markierung ohne Werkzeugwechsel möglich.
Da keine Tinte verwendet wird, fallen keine Betriebskosten an und es muss keine Wartung durchgeführt werden.

5. Verbesserung gegenüber der Verwendung von Tinte auf Flaschen

Anwendungsbeispiele

Kosmetikflasche

Zentrale Punkte der Verbesserung
1Qualität

Die 3-Achsen-Steuerung ermöglicht stabile und attraktive Markierungen auf verschiedenen Flaschenformen.

2Preis

Aufgrund der detaillierten Nachverfolgbarkeit treten selbst unter ungünstigsten Umständen kaum Schäden auf.
Da bei einem Beschriftungslaser keine Betriebskosten anfallen, werden die Gesamtkosten deutlich verringert.

3Arbeitseffizienz

Der Aufwand für das Wechseln der Werkzeuge und zum Warten des Beschriftungslasers entfällt.

4Umgebung

Es werden weder Tinte noch organische Lösungsmittel verwendet, was Umweltinitiativen (CSR) zugute kommt.


Sie haben Fragen zum Thema „Markieren“? Sprechen Sie uns an. KEYENCE Kontakt Mehrere Schulungsdokumente mit Grundlagenwissen und Installationsbeispielen wurden veröffentlicht! Technisches Material herunterladen

Seitenanfang

Andere
Seiten anzeigen