Deutschland

Erkennung verbogener Anschlüsse bei Zündspulen

Detecting bent terminals in ignition coils

Prüfung auf verbogene Anschlüsse

Die Software misst präzise den Abstand zwischen den Koordinaten der einzelnen Anschlüsse und den Kanten des Messobjekts und gleicht dabei den Neigungswinkel des Messobjekts aus . Die Funktion „Trend Kantenposition“ der Modellreihe XG misst mehrere Kantenpositionen während einer Überprüfung, so dass weniger Zeit zum Eingeben von Einstellungen benötigt wird.

Vorteil

Bei der bisherigen Prüfmethode wurden Bereiche über und unter den Anschlüsse festgelegt und mit einfachen Bildsensoren die betreffenden Bereiche auf Vorhandensein von Anschlüssen überprüft. Mit dieser Methode konnten zwar stark verbogene Anschlüsse innerhalb des Prüfbereichs erkannt werden, doch war die genaue Überprüfung der Stiftausrichtung nicht möglich. Bei Verwendung von Bildverarbeitungssystemen, die mehrere Punkte erkennen können, kann mit hoher Genauigkeit geprüft werden, on Anschlüsse verbogen sind.

ERFAHREN SIE EINZELHEITEN ZU DIESEM PRODUKT