Vision-Sensor

Modellreihe IV

Vielfältige Zusatzfunktionen

Vielseitige Zusatzfunktionen und optimales Preisleistungsverhältnis

Software, IV-H1 für die Modellreihe IV

Die Modellreihe IV lässt sich mit dem intelligenten Monitor (IV-M30) oder einem PC einrichten. Da ein PC für einen größeren Überblick sorgen kann, ist der Einrichtungsvorgang noch einfacher nachzuvollziehen und kann von Anwendern auch beim ersten Mal reibungslos durchgeführt werden.


[1] Der Einrichtungsablauf zeigt auf einen Blick den aktuellen Schritt.

[2] Großes, einfach zu erkennendes Bild

[3] Das Einrichtungsobjektfeld zeigt den aktuellen Wert.

[4] Parameter werden durch Klicken oder direkte Eingabe eingerichtet.

Simulationsfunktion

Mit dieser Funktion können Sie die Programmkonfigurationen prüfen und ändern sowie - anhand des Bildverlaufs - Betriebssimulationen durchführen, ohne den Sensor anzuschließen. Auf diese Weise können Sie mühelos die optimalen Grenzwerte berechnen, während Sie sich die zugehörigen Statistiken und Histogramme zu den Erkennungsergebnissen ansehen - und das auch noch per Fernzugriff, ohne sich an den Standort begeben zu müssen.

Fernbedienung

IV-M30

Die Modellreihe IV kann per Ethernet eingerichtet und überwacht werden. Selbstverständlich ist das Vorgehen bei der Einrichtung per Fernbedienung so einfach wie die normale Bedienung.

  • Bv-loesungen.de
  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Weitere Modellreihen unter Vision Sensor

Typen unter Bildverarbeitung / Vision Systeme / Identifikationslösungen

Bildverarbeitung / Vision Systeme / Identifikationslösungen