Deutschland

Einfach unkompliziert

1 Minute bis zum Start

Autofokus und automatische Helligkeitsanpassung

Automatischer Fokus

Das Fokussieren, bislang ein manueller Prozess, erfolgt in der Modellreihe IV jetzt automatisch. Die schnelle One-Touch-Fokussierung geschieht durch einen einzigartigen Fokusmotor, der speziell für die Modellreihe IV entwickelt wurde.

Automatische One-Touch-Helligkeitsanpassung

Verstärkung, Belichtungszeit und Beleuchtung werden automatisch angepasst und die Vorgänge werden mit einem Bedienschritt abgeschlossen. Da nun jeder Anwender klare Aufnahmen seiner Applikation erstellen kann, gibt es keine Genauigkeitsabweichungen aufgrund unterschiedlicher Aufnahmetechniken mehr.


[1] Automatischer Fokussiermechanismus

[2] IBA-Prozessor

[3] Hi-R-Beleuchtung

[4] HP-Vierfachobjektiv

Automatische Helligkeitseinstellung

IBA – Intelligent Brightness Adjust (Intelligente Helligkeitseinstellung) –

Dank eines neu entwickelten Algorithmus, der im IBA-Prozessor Verwendung findet, wird die Helligkeit sofort automatisch auf das optimale Maß angepasst. Außerdem ermöglicht unser System eine blitzschnelle Anpassung, die nicht durch ungünstige Hintergründe beeinflusst wird.

Durch das Aufteilen des Fensters in mehrere Pixelblöcke wird das Vorhandensein des Werkstücks in dem Block erkannt, dessen Helligkeit sich geändert hat

Originalhelligkeit / Optimale Helligkeit

Statt schrittweise zur optimalen Helligkeit zu gelangen, lassen sich Anpassungen schneller durchführen, wenn eine große Anpassung nahe der optimalen Helligkeit vorgenommen wird und dann die Feinabstimmung erfolgt.

Automatische Werkzeugeinstellung

Indem mehrere Referenzbilder von guten und schlechten Muster aufgenommen und in OK/N.i.O. unterteilt werden, können Grenzwerte und Parameter automatisch auf optimale Werte eingestellt werden. Bilder können direkt aufgenommen, aus dem Bildverlauf oder von einem USB-Speicher gelesen werden.

Fenster zum Zuweisen von OK/N.i.O.

Auswahlfenster der Bildregistrierungsquelle