Laser-Strichcodeleser mit großer Reichweite

Modellreihe BL-700

Größter Leseabstand seiner Klasse

Rasterzyklus: Barcodes werden durch mehrere Abtastzeilen gelesen.

Bis zu 700 Abtastungen pro Sekunde, schnellster Strichcodeleser seiner Klasse

Die Modellreihe BL-700 arbeitet mit einem 32-bit RISC Chip, der sehr schnell selbst kleine bis zu 0,15 mm schmale Strichcodes lesen kann.

Eingebauter Testschalter

Im Testmodus lässt sich die beste Leseposition durch einfachen Tastendruck ermitteln. Die Decodiergeschwindigkeit pro 100 Abtastungen wird in Echtzeit als Prozentangabe dargestellt.

Robustes Gehäuse, flexible Befestigung

Das Magnesiumdruckgussgehäuse der Schutzklasse IP-65 ist robust und trotzdem sehr leicht. Da das Kabel aus einer abgeschrägten Ecke aus dem Gehäuse geführt wird, benötigt man keinen zusätzlichen Platzbedarf für Kabel oder Stecker. Bei der Montage gibt es kaum Platzprobleme.

Einfaches, vielseitiges Inbetriebnahme-Programm

Ein Windows-kompatibles Inbetriebnahme-Programm erleichtert die Einstellung der Betriebsparameter. Kein komplexes, arbeitsaufwändiges Programmieren ist erforderlich.

Zur Auswahl stehen Modelle mit Einzelzyklus- und Rasterzyklusverfahren.

Beim Einzelzyklusverfahren werden die Strichcodes in einer einzigen Abtastzeile gelesen. Das Einzelzyklusverfahren ist die ideale Wahl zum Einsatz an schnellen, stabil laufenden Produktionslinien.

Beim Rasterzyklusverfahren werden die Strichcodes durch mehrere Abtastzeilen gelesen. Das Rasterzyklusverfahren zeichnet sich durch präzises Lesen selbst qualitativ mangelhafter Strichcodes aus, die durch Flecken oder Beschädigungen nur sehr schwer lesbar sind.

Auto ID-Bibliothek

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Weitere Modellreihen unter 1D- und 2D-Codeleser/Code-Identifikationssystem

Typen unter Bildverarbeitung / Vision Systeme / Identifikationslösungen

Bildverarbeitung / Vision Systeme / Identifikationslösungen