Hochleistungs-Mikro- Entladungsstab und -PunktentladungskopfModellreihe SJ-M

SJ-M100

Punktausführung, Messverstärker

TECHNISCHE DATEN

Sprache auswählen

Modell

SJ-M100

Typ

Steuergerät

Methode der Ionenerzeugung

Gepulster Wechselstrom

Anliegende Spannung

±5,5 kV

Nennspannung

±6 kV

Ionenausgleichssteuermethode

I.C.C.-Methode

Entladungszeit

max. 0,5 s *1

Ionenausgleich

±15 V *2

Versorgungsdruck

0,001 bis 0,5 MPa *3

Kontrolleingang

Entladungs- Stoppeingang

Potentialfreier Eingang

Kontrollausgang

Alarm

NPN offener Kollektor, 100 mA (40 V oder weniger)

Ionenlevel-Alarm

Bedingungsalarm

Nennwerte

Stromspannung

24 VDC ±10%

Stromverbrauch

max. 450 mA

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

0 bis 40°C

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

35 bis 65% (keine Kondensation) *3

Gewicht

Circa 300 g

*1 Bei Installationsabstand 50 mm, Luftstrom 60 Nl/min (Umgebungstemperatur 20 bis 30°C, relative Feuchte 40 bis 60%)
*2 Bei Installationsabstand 50 mm, Luftstrom 20 Nl/min (Umgebungstemperatur 20 bis 30°C, relative Feuchte 40 bis 60%)
*3 Kontaktieren Sie KEYENCE für Informationen zum Herabsetzen der Luftfeuchtigkeit und des Drucks bei einer Umgebungstemperatur von 35°C. Verwenden Sie reine, trockene Luft mit einem Taupunkt von
-20°C oder weniger für die bereitgestellte Flüssigkeit. Die minimale Luftstrommenge schwankt ebenfalls je nach Düse. Kontaktieren Sie KEYENCE für Informationen zu jeder Düse.

  • Entladungssysteme.de

Wissen rund um die statische Elektrizität

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Elektrostatische Entladung/Ionisierer