Schnelle Antistatik-Geräte für breitflächigen EinsatzModellreihe SJ-F300

SJ-F030

Gebläseausführung, Haupteinheit, Breit

TECHNISCHE DATEN

Sprache auswählen

Modell

SJ-F030

Typ

Entladungsgebläse

Methode der Spannungsanlegung

Variabler Gleichstrom

Angelegte Spannung

max. ±7000 V

Ionenausgleichssteuermethode

I.C.C.-Methode

Elektrostatische Entladungszeit

Circa 2 Sek.*1

Ionenausgleich

±5 V*1

Maximale Luftgeschwindigkeit

0,8 m/s*2

Maximales Luftvolumen

3,1 m3/min.

Ozonkonzentration

0,005 ppm max.

Steuereingang

Eingang

NPN offener Kollektor oder potentialfreies Kontaktsignal

Steuerausgang

Alarmausgang

NPN offener Kollektor, max. 100 mA (max. 40 V)

Ausgang für Ionenpegelwarnung

Zustandswarnungsausgabe

Nennwerte

Versorgungsspannung

24 VDC ±10 %

Stromaufnahme

1,2 A oder weniger (pro Gebläse)

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

35 bis 65 % RH (Keine Kondensation)

Gewicht

Circa 620 g

*1 Gemessen in einem Abstand von 300 mm von der Vorderseite des Antistatik-Gebläses (SJ-F030/F031, Luftvolumen: MIN. SJ-F035/F036, Luftvolumen: MAX.)
*2 Gemessen in einem Abstand von 300 mm von der Gebläsefront

  • Entladungssysteme.de

Wissen rund um die statische Elektrizität

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Elektrostatische Entladung/Ionisierer