Schnelle, hochpräzise digitale InduktionswegmesssensorenModellreihe EX-V

EX-V05E

Messverstärker NPN

TECHNISCHE DATEN

Sprache auswählen

Modell

EX-V05E

Typ

Steuerung

Ausführung

ø14,5 x 20 mm Rund ohne Gewinde, Gewinde

Messbereich

0 bis 5 mm

Anzeigebereich

-19.999 bis +19.999

Linearität

±0,3% v.E.

Auflösung
(Anzahl der durchschnittlichen Messungen: 64)

1 μm

Abtastfrequenz

max. 40.000 Abtastungen/Sek. *1

Anzeigegeschwindigkeit

20/s

Anzeigeleistung

Zweifarbige LED mit 7 Segmenten

Bereichsüberschreitungsalarm

±FFFF wird angezeigt.

Steuereingang

Taktungseingabe

NPN offener Kollektor oder potentialfreier Kontakt (Eingangssteuersignal, Rückstell-Eingang, Auto-Zero-Eingang,
Deaktivierungseingang für Komparatorausgabe, Synchroneingang, Eingang für externe Einstellung)

Rücksetzeingang

Eingang Auto-Null

Beurteilungsausgang: Eingang sperren

Eingang für Synchronisation/externe Einstellungen

Steuerausgang

Einstellverfahren

Obere/untere zweistufige Einstellung x 4 Gruppen (auswählbar)

Signal

NPN offener Kollektor (HIGH, GO und LOW): max. 100 mA (max. 40 V)

Ansprechzeit

0,075 ms (bei max. Geschwindigkeit)

Ausschaltverzögerung

60 ms (EIN/AUS wählbar)

Strobe-Ausgang

NPN offener Kollektor: max. 100 mA (max. 40 V), Restspannung: max. 1 V (Arbeitskontakt)

Alarmausgang

NPN offener Kollektor: max. 100 mA (max. 40 V), Restspannung: max. 1 V (Ruhekontakt)

Analoge Ausgangsspannung

Ausgangsspannung

±5V

Impedanz

100 Ω

Ansprechzeit

0,075 ms (bei max. Geschwindigkeit)

Temperatureigenschaften

0,07% v.E./°C *2

Nennwerte

Versorgungsspannung

24 VDC ±10 %, Restwelligkeit (S-S) 10 % oder weniger

Stromaufnahme

240 mA oder weniger

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

Gewicht

Circa 235 g

*1 Wenn die Digitalfilter-Funktion verwendet wird, beträgt die Abtastrate 20.000 Abtastungen/Sek.
*2 Wenn der Abstand zwischen dem Messkopf und dem Messobjekt innerhalb von 50% des Messbereichs liegt.

Sensor-Bibliothek

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Sensoren