Deutschland

Benutzerfreundlich

Besonders benutzerfreundlich dank der eingebauten Positionsüberwachung

Mechanismus für hohe Stabilität und Genauigkeit

Erkennung des Teils des Messobjekts, das gemessen werden soll

Erkennung des Teils des Messobjekts, das gemessen werden soll

Die Positionsüberwachung der Sensoren der IG-Geräte ermöglicht die Sichtüberprüfung des Erkennungszustands des Messobjekts. Der Benutzer kann Montage- oder Einstellfehler vermeiden, indem er die roten Lichter, die die Lichtempfangsposition anzeigen, und die grünen Lichter, die die Messposition anzeigen, überprüft.

Einfachere Ausrichtung der optischen Achse

Einfachere Ausrichtung der optischen Achse

Die Positionsüberwachung erleichtert die Ausrichtung der optischen Achse. Die Ausrichtung der optischen Achse kann leicht durch Anpassung des Messkopfs, bis alle Lichter der Positionsüberwachung rot aufleuchten, durchgeführt werden.