Laser-Sensor mit Lichtschrankenfunktionsweise

Modellreihe IB

Drei Konzepte

Intelligent, Robust und Einfach

Drei Konzepte

Intelligent

Die hohe Genauigkeit wurde durch die Verwendung der für Präzisionsmessgeräte entwickelten Technologien und Funktionen erzielt.

Robust

Die Modellreihe I wurde für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen entwickelt und verfügt über einen robusten Aufbau.

Einfach

Die exzellente Benutzerfreundlichkeit ermöglicht die schnelle und einfache Durchführung von stabilen Messungen ohne komplizierte Anpassungen und Einstellungen.

Low-cost High Performance

Die intelligente Modellreihe I umfasst ein hochpräzises Sensorensortiment und bietet durch die Verwendung ausschließlich modernster Funktionen für den Einsatz vor Ort ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein Gerät, drei Aufgaben. Dreistufige Ausgabe von Vorhandensein und Größe

Ein Gerät, drei Aufgaben. Dreistufige Ausgabe von Vorhandensein und Größe

Standardmäßig mit Ausgabe für oberen und unteren Grenzwert. Es wird nicht nur das Vorhandensein des Messobjekts überprüft, sondern mit demselben Gerät kann auch die Größe bestimmt werden. Dank der Auto Timing-Funktion wird auch kein Trigger-Sensor benötigt.

Keine Beeinflussung durch Transportposition

Keine Beeinflussung durch Transportposition

Dank des parallelen Laserlichts spielt es keine Rolle, an welcher Position sich das Messobjekt befindet. Die Auswertungsgrößen bleiben immer unverändert. Dadurch ist im gesamten Erkennungsbereich eine hochpräzise Unterscheidung möglich.

Selbst auf großen Flächen spielt die Position keine Rolle

Selbst auf großen Flächen spielt die Position keine Rolle

Da die maximale Breite der optischen Achse 30 mm beträgt, können selbst vibrierende Messobjekte zuverlässig erkannt werden.

Hochpräzise Erkennung sogar von transparenten Objekten

Hochpräzise Erkennung sogar von transparenten Objekten

Es können nicht nur transparente Messobjekte, einzelne oder doppelte Folien erkannt, sondern auch die Dichte bestimmt oder die Trübheit von Flüssigkeiten gemessen werden. Darüber hinaus kann die Menge des einfallenden Lichts mit der Prozentanzeigefunktion bestimmt werden.

Keine Beeinträchtigung durch Schmutz oder Temperaturänderungen

Keine Beeinträchtigung durch Schmutz oder Temperaturänderungen

Dank der Lichtintensitätskorrekturfunktion können die Auswirkungen altersbedingter Verschlechterungen bei der Erkennung beseitigt werden. Dies garantiert jederzeit stabile und hochpräzise Messwertbeurteilungen.

Sensor-Bibliothek

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Sensoren