Leistungsstarke digitale Ultraschallsensoren

Modellreihe FW

Leistung, anwenderfreundliche Bedienung

Vielseitige Leistung, anwenderfreundliche Bedienung

Vielseitige Leistung, anwenderfreundliche Bedienung

Digitale Doppelanzeige

Die Digitalanzeige zeigt die Entfernung simpel und unmissverständlich an.

Einfache Einrichtung per Tastendruck

Einstellungen lassen sich durch simples Betätigen der SET-Taste konfigurieren; mit oder ohne Messobjekt.

Zielhöhenanzeige

Zielhöhenanzeige

Branchenweit führend

Diese Funktion bietet sich an, wenn unterschiedliche Messzielhöhen oder Flüssigkeitspegel erkannt werden müssen. Die Höhe des Messziels oder der Flüssigkeit lässt sich numerisch anzeigen; so können Anwender Vorgabewerte auch ohne spezielle Kenntnisse leicht ermitteln.
Die Modellreihe FW zeigt sich herkömmlichen Reflektivesensoren mit numerischer Anzeige oder LED-Balkenanzeigen gegenüber hierbei deutlich überlegen.

Komfortable Empfindlichkeitseinstellung

Einpunkt-Zonenabstimmung

Einpunkt-Zonenabstimmung

Diese Funktion zeigt besonders bei Messungen mit Hintergrundobjekten ihren praktischen Nutzen. Nach Betätigung der SET-Taste werden ausschließlich Ziele mit einer bestimmten Höhe gemessen, der Hintergrund wird ignoriert.

Förderbandabstimmung

Förderbandabstimmung

Ein Vorgabewert wird automatisch und ohne Beeinflussung durch Hintergrundvibrationen (Förderbänder und dergleichen) abgestimmt.

Flatterkompensation und Mittelwertanzeige

Messwerte werden wirkungsvoll gegen Beeinflussung durch Flattern geschützt. Dies wird durch eine verzögerte Reaktion erzielt; beispielsweise bei Wellenbildung in Flüssigkeiten. Zusätzlich werden Messwertfluktuationen durch Mittelwertbildung wirkungsvoll reduziert.

Energiesparfunktion

Diese Funktion reduziert die Messwertanzeige auf ein Minimum, wenn der Sensor nicht genutzt wird. Der Stromverbrauch lässt sich auf diese Weise um ca. 20 % *1 senken.

Externe Umschaltung *2

Diese Funktion eignet sich für fordernde Umgebungen mit leichten Empfindlichkeitsdifferenzen. Falls Messwertfluktuationen durch Temperaturoder Hintergrundvariationen entstehen, können solche Abweichungen durch einen externen Umschaltimpuls kurz vor der Erkennung kompensiert werden.

Bankumschaltung *2

Durch einen externen Bankumschaltungseingang können bis zu vier unterschiedliche Messobjekttypen erkannt werden.

Analoger Monitorausgang *2

Die Modellreihe FW ist mit einem Analogausgang (4 bis 20 mA) ausgestattet.

*1 Beim Einsatz von FW-H02/H07.
*2 Nicht gleichzeitig nutzbar.

Verstärker für die Schalttafelmontage

Verstärker für die Schalttafelmontage

Die Reihe umfasst einen zur Schalttafelmontage vorgesehenen Typ, der dem anwenderfreundlichen Display voll und ganz Rechnung trägt. Die kompakten Verstärker können aneinandergereiht eingebaut werden.

Sensor-Bibliothek

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Sensoren