Deutschland

Was bedeutet Vollspektrum?

Vorhandensein u. Fehlen, Produktunterscheidung, Registriermarken, Farbüberprüfung

SO FUNKTIONIERT EIN VOLLSPEKTRUMSENSOR

Im Gegensatz zu herkömmlichen Sensoren, die nur eine rote LED nutzen, verwendet der LR-W eine weiße LED und dadurch das volle Farbspektrum. Die Modellreihe LR-W kann somit eine viel breitere Palette an Objekten differenzieren.

SEHR GUTE ERKENNUNGSLEISTUNG

AUTOMATISCHE KALIBRIERUNG

Die automatische Feinabstimmung des LR-W berücksichtigt die Farbe, Helligkeit und Oberflächenbeschaffenheit eines Objekts, um die Erkennungsmethode festzulegen, die für die jeweilige Anwendung am besten geeignet ist. Dies trägt zur stabilen Erkennung unabhängig von Objektabweichungen bei.

MASTER-KALIBRIERUNG

Farbabweichungen, Vibrationen, verschlissene Oberflächen sowie Neigung/ Winkelung von Objekten können instabile Erkennung zur Folge haben. Mit der Master-Kalibrierung kann der Sensor im Voraus auf diese Variationen eingestellt werden. Darüber hinaus ermöglicht es die Master-Addition-Kalibrierung, bestimmte Zustände direkt bei deren Auftreten hinzuzufügen.