Digitaler RGB-Hybrid- Sensor

Modellreihe CZ-V20

RGB Digitaler Sensorkopf

Reflexionsmessköpfe mit einstellbaren Lichtpunkten

Extrem leistungsstark

Hybrid-Struktur

Weltweit erstes Gerät mit Hybrid-Struktur

Die SUPER RGB-Sensoren wurden auf der Basis eines innovativen Neuentwurfs der Messkopfstruktur entwickelt, wodurch eine drastische Verbesserung der Gesamtleistung erzielt werden konnte. Der Sender arbeitet auf Lichtleiterbasis, wodurch ein besonders gleichförmiger Lichtpunkt erzeugt wird und die Größe des Messkopfes gleichzeitig wesentlich verringert werden konnte. Die Lichtempfangsschaltung ist ebenfalls in den Messkopf integriert, was zu einer erheblichen Verbesserung der Erkennungsfähigkeit führt und die Messstabilität deutlich erhöht

RGB-Lichtquelle mit dreifacher 16 Bit-Berechnung

Dreifacher 16 Bit-Berechnung

Dreifarbige Lichtquelle zur präzisen Messobjekterkennung

Die SUPER RGB-Sensoren besitzen je drei separate Farb-LEDs. Das Signal jeder einzelnen Farbe wird im Empfänger in 16-Bit-Daten konvertiert, wodurch eine exakte Farberkennung ermöglicht wird. Dies gewährleistet selbst bei vibrierenden Messobjekten eine präzise und stabile Erkennung.

[NEU] CZ-H72 Messkopf mit Glanzerkennung

Messkopf mit Glanzerkennung

Erkennung von vorhandenem bzw. fehlendem Klebstoff an Messobjekten

Der Sensor extrahiert nur die Glanzkomponente von der Oberfläche des Messobjektss
Die meisten Messobjekte erzeugen sowohl Spiegelreflexionen als auch diffuse Reflexionen. Die spezielle Glanzerfassungsoptik im Messkopf CZ-H72 extrahiert die Glanzkomponente und beseitigt unerwünschte Effekte diffuser Lichtreflexionen.

Kleiner, leichter Messkopf

Das Licht wird über einen Lichtwellenleiter ausgesendet. Da sich die lichtaussendende Elektronik nicht im Messkopf selbst, sondern im Verstärker befindet, konnte die Sensorgröße drastisch reduziert werden.

Wählbare Lichtpunktgröße

Wählen Sie einen Lichtpunktdurchmesser von 3 oder 5 mm (bei einem Messabstand von 15 mm)
Hinweis: Der Messbereich liegt zwischen 10 und 20 mm

Glänzende Objekte/Matte Objekte

Glänzende Objekte/Matte Objekte

Keine Beeinträchtigung durch bunte Muster oder Aufdrucke unter einer glänzenden Oberfläche

Der CZ-H72 erkennt zuverlässig Messobjekte durch ihren Glanzpegel, ohne dabei von Farben oder Aufdrucken beeinträchtigt zu werden.

CZ-H52 UV-Sensoren, Fluoreszenzerkennung

Fluoreszenzerkennung, UV-Sensoren

UV-Sensoren für die Erkennung von fluoreszierenden Materialien und Farben.

Der Strahler des Modells CZ-H52 sendet UV-Licht aus und erkennt damit das reflektierte Licht, welches vom fluoreszierenden Material in sichtbares Licht umgewandelt wurde. Fluoreszierende Materialien und Farben sind normalerweise unsichtbar, lassen sich jedoch mittels UV-Licht sichtbar machen.

Messobjekte, die fluoreszierende Farben oder Stoffe enthalten können.

• Druck- / Farbe • Druckertinte und Lacke • Klebstoff • Aufkleber und Sticker • Schmiermittel und Fette • Papier • Optisch aufgehellte Materialien
Mit dem Modell CZ-H52 können alle speziell fluoreszierende Farben und Stoffe erkannt und detektiert werden.

Superkleiner, platzsparender Messkopf

Der kleine Messkopf misst nur 15 x 33 x 24 mm und lässt sich damit auch an engen Stellen einfach montieren.

CZ-H37S Glanzneutralisierung, kleiner Lichtpunkt

Kleinem Lichtpunkt Glanzneutralisierung

Kleinem Lichtpunkt, Glanzneutralisierung.

Der Lichtpunkt hat bei einem Messabstand von 16 mm einen Durchmesser von nur 1 mm. Dadurch wird eine zuverlässige Erkennung von Objekten und Komponenten gewährleistet, die kleiner sind als jene, die mit herkömmlichen Modellen erfassbar sind.

Geringere Beeinträchtigungen durch Form, Position, Neigung und Oberflächenglanz

Der CZ-H37S besitzt einen Polarisationsfilter, der die Reflexionen von den glänzenden Oberflächenabschnitten neutralisiert und Messobjekte ausschließlich auf Grund ihrer Farbkomponenten erkennt. Auch bei veränderlichen Messobjektbedingungen bleibt die Erkennungsgenauigkeit des CZ-H37S damit unverändert hoch.

CZ-H35S Reflexionsmesskopf mit Glanzneutralisierung

Reflexionsmesskopf mit einstellbarem Lichtpunkt

Geringere Beeinträchtinguugeu durch Form, Position, Neigung und Oberflächenglanz

Auf Grund von veränderlichen Messobjektbedingungen kommt es an Fertigungslinien oft zu fehlerhaften Erkennungen. In den meisten Fällen sind fehlerhafte Erkennungen darauf zurückzuführen, dass Umgebungslicht von der glänzenden Oberfläche eines Messobjekts reflektiert wird. Der CZ-H35S besitzt einen Polarisationsfilter, der die Reflexionen von den glänzenden Oberflächenabschnitten neutralisiert und Messobjekte ausschließlich auf Grund ihrer Farbkomponenten erkennt. Auch bei veränderlichen Messobjektbedingungen bleibt die Erkennungsgenauigkeit des CZ-H35S unverändert hoch.

CZ-H32 Reflexionsmesskopf mit einstellbarem Lichtpunkt

Reflexionsmesskopf mit einstellbarem Lichtpunkt

Einstellbarer Lichtpunkt

Durch Einstellung des Schiebeschalters lassen sich auf einfachste Weise drei Lichtpunktgrößen auswählen. Dadurch können viele unterschiedliche Messobjekte sofort überprüft werden.

Bislang kaum realisierbare Erkennungen lassen sich nun einfach und zuverlässig durchführen (Super-I-Modus).

Automatische Auswahl aus 7 unterschiedlichen Lichtfarbkombinationen

Im Super-I-Modus erkennt der Sensor die auftreffende Lichtmenge und wählt aus sieben Lichtfarben (Lichtkombination) automatisch das stabilste Licht aus. Komplexe Einstellungen sind dafür nicht erforderlich, denn die am Besten geeignetste Lichtfarbe wird bereits während der Empfindlichkeitseinstellung automatisch ausgewählt.

7 unterschiedlichen Lichtfarbkombinationen

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Sensoren