Deutschland

Lasersensoren haben einen Sichtbaren Lichtpunkt, sind bei großen Distanzen einsetzbar und dabei leicht auszurichten

Die Verwendung eines Lasers ermöglicht eine Erkennung auf größere Distanzen für schwierige Anwendungen und behält dabei einen fokussierten, sichtbaren Lichtpunkt bei.

[1] Sichtbarer roter Lichtpunkt

Eine präzise Positionierung ist deutlich einfacher als bei einem Sensor mit schwachem oder unsichtbaren Lichtstrahl möglich

[2] Erkennung über große Distanzen mit fokussiertem Lichtpunkt

Durch die Verwendung einer Laserlichtquelle bleibt der Lichtpunkte auf bei großen Strecken unverändert und fokussiert, wodurch eine höhere Flexibilität bezüglich des Montageortes entsteht

[3] Alle Sensorköpfe entsprechen der Laserklasse 1

Klasse 1-Laser bieten einen vollkommen sicheren Betrieb und können auf dieselbe Art wie andere fotoelektrische Sensoren verwendet werden.