Lichtleiterverstärker mit 1-Draht-Anschluss

Modellreihe FS-V/T/M (FS01)

Halbleiter- und Elektronikindustrie

Unschlagbare Leistung bei Automations- und Messanwendungen.

KEYENCE-Lichtwellenleiter FU-12 für Flächenerkennung

KEYENCE-Lichtwellenleiter FU-12 für Flächenerkennung

Erkennung der Wafer-Orientierung

Der Lichtwellenleiter FU-12 für Flächenerkennung und der Lichtleitersensor FS-V bestimmen die Wafer-Position durch Erkennung der Wafer-Orientierung. Die Erkennung basiert auf der Differenz zwischen der Lichtmenge beim Eintritt der Orientierungsmarke in den Lichtstrahl.

KEYENCE Modellreihe FS-V20

KEYENCE Modellreihe FS-V20

Zählen von Kontaktstiften

Fehlerhafte Produkte werden durch Zählen der Anzahl von Kontaktstiften erkannt. Bei schwankender Stiftdicke ermöglicht die automatische Kalibrierungsfunktion des FS-V20 die Änderung der Empfindlichkeit, ohne dass die Linie angehalten werden muss.

KEYENCE-Lichtwellenleiter FU-12 für Flächenerkennung

KEYENCE-Lichtwellenleiter FU-12 für Flächenerkennung

Erkennung der Durchführung aufgebrachter ICs

Die Modellreihe FS-V20 erkennt aufgebrachte ICs in einer Fertigungslinie. Im Gegensatz zu herkömmlichen fotoelektrischen Sensoren ermöglicht der Lichtwellenleiter FU-12 die breitflächige Erkennung. Daher ist die optische Ausrichtung einfach und die Erkennung zuverlässig.

KEYENCE-Lichtwellenleiter FU-12 für Flächenerkennung

KEYENCE-Lichtwellenleiter FU-12 für Flächenerkennung

Erkennung des Vorhandenseins/Fehlens von Bauteilen auf einer Prägefolie

Während der Montage von SMD Bauteilen auf einer Prägefolie erkennt die Modellreihe FS-V20, ob ein Bauteil fehlt. Der Lichtwellenleiter ist so installiert, dass der Lichtstrahl durch die Bauteile blockiert wird, jedoch von seiner Lichtleistung durch die Folie hindurch strahlt.

KEYENCE Modellreihe FS-V20

KEYENCE Modellreihe FS-V20

Unterscheidung zwischen Vorder- und Rückseite von Bakelitscheiben zur Kapazitätsbestimmung

Während der Zusammensetzung von Bakelitscheiben kann der FS-V20 aufgrund geringfügiger Farbabweichungen zwischen der Vorder- und der Rückseite unterscheiden.

KEYENCE Modellreihe FS-V20

KEYENCE Modellreihe FS-V20

Erkennung des Vorhandenseins/Fehlens von Lötband

Der FS-V20 erkennt das Vorhandensein/Fehlen von Lötband. Da das Band sehr dünn ist und leicht verschoben wird, ist es schwer zu erkennen. Der Lichtwellenleiter FU-12 für eine Flächenerkennung kann leicht eingerichtet werden und die Erkennung wird durch Schwankungen des Messobjekts nicht beeinträchtigt.

SUCHE NACH LICHTLEITERSENSOREN

  • SUCHE NACH LICHTLEITERSENSOREN
  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Sensoren