Digitale Lichtleitersensoren

Modellreihe FS-V30

Erweiterungseinheiten mit kabelsparendem Anschlusssystem

Kombination mit andere Keyencen-Sensoren für beliebige Anwendungen möglich

Zuverlässige Erweiterungseinheiten

Zuverlässige Erweiterungseinheiten

Die Modellreihe FS-V30 ist auch mit dem von KEYENCE entwickelten kabelsparenden Anschlusssystem ausgestattet.

[Kabelsparendes Anschlusssystem]
Die Stromversorgung erfolgt über den seitlichen Stecker. Erweiterungseinheiten besitzen nur ein einziges Ausgangskabel je Schaltausgang.


[1] Mit Stoßschutzfunktion
Der Stecker besitzt einen Federmechanismus, der das Gerät vor Stößen schützt.

[2] Staubschutz vorhanden
Der Staubschutz sorgt für zuverlässigen Schutz der Steckerstifte.

Rauschunterdrückungsfunktion für bis zu 16 Einheiten

Rauschunterdrückungsfunktion für bis zu 16 Einheiten

Zuverlässige Erkennung mit stabiler Rauschunterdrückung.

Der FS-V30 verzögert die Lichtemissionszeit zwischen angeschlossenen Einheiten auf elektrischem Weg. Bis zu 16 angeschlossene Einheiten können die Rauschunterdrückung nutzen und somit eine stabile Systemleistung garantieren.

Kabelsparendes Anschlussverfahren (Beispiel für die Verwendung von 10 Einheiten)

Kabelsparendes Anschlussverfahren (Beispiel für die Verwendung von 10 Einheiten)

Eine Kombination mit anderen Sensormodellen ist möglich

Eine Kombination mit anderen Sensormodellen ist möglich

Umfangreiche Palette aus erprobten und extrem zuverlässigen Produkten.

Die FS-V30 Sensoren können mit anderen kabelsparenden Sensoren von KEYENCE kombiniert werden. Mit kabelsparendem Anschlussverfahren sind Lichtleiter-, Farb-, Laserund photoelektrische Sensoren ausgestattet.

SUCHE NACH LICHTLEITERSENSOREN

  • SUCHE NACH LICHTLEITERSENSOREN
  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Sensoren