Deutschland

Automatische Wartung [Neues Konzept]

Die automatische Wartungsfunktion erkennt eine durch Schmutz oder Fehlausrichtung bedingte Abnahme der Lichtintensität und setzt den Sensor auf seinen ursprünglichen Anzeigezustand zurück. Mit diesem Leistungsmerkmal lassen sich Umgebungseinwirkungen ausblenden, so dass der Sensor weiterhin Erkennungen mit höchster Präzision durchführen kann.

Automatische Wartung

Automatische Wartungsfunktion: DATUM

Automatische Wartungsfunktion: DATUM

Der tatsächlich erforderliche Sollwert ändert sich mit der Intensität, wie in der Abbildung rechts dargestellt. Diese Funktion korrigiert den Sollwert aufgrund des gemittelten Werts der bis dahin erfassten Intensitätsdaten. Der Korrekturzyklus entspricht dem Abtastzyklus, wobei drei Niveaus zur Auswahl stehen.