Deutschland

Sicher

Keine Totzone, 7-Segment-Anzeige, One-Line-System

Keine Totzone

Da der erste Strahl 10 mm* von jedem Ende emittiert wird, lässt sich der Sicherheitslichtvorhang bündig auf Arbeitsflächen montieren, so dass keinerlei zusätzliche Absicherungen z.B. durch Bleche erforderlich sind.
*Außer Modellreihe GL-RL

Sicherheitslichtvorhang der Vorgängerserie

7-Segment-Anzeige und zentrale LED-Anzeige

7-Segment-Anzeige

Fehler werden als numerische Codes angezeigt. Dadurch verringert sich der Zeitaufwand für die Fehlererfassung und Behebung bei Problemen, die von der Modellreihe GL-R erkannt werden.

Zentrale LED-Anzeige

Diese Anzeigeelemente teilen dem Benutzer den Betriebsstatus der Modellreihe GL-R mit. Die LED-Anzeigeelemente wechseln die Farbe, je nachdem ob der Sicherheitslichtvorhang frei, unterbrochen oder verriegelt ist.

Eingebaute Funktionen durch Dip-Schalter

[ 1 ] Interferenzunterdrückung

Störungen zwischen 2 Einheiten lassen sich unterdrücken.

[ 2 ] Verringerung der Auflösung*

Mit dieser Funktion lassen sich die Abstände der detektierenden Strahlachsen vergrößern. Es können bis zu 2 Achsen deaktiviert werden.
*Bei Verwendung des Ein-Zonen-Modus

[ 3 ] Ein-/Ausschalten der zentralen LED-Anzeige

Die zentrale LED-Anzeige kann zur Verringerung des Stromverbrauchs abgeschaltet werden.

Kaskadierung

*Außer Modellreihe GL-RL

Der von der Modellreihe GL-R abgesicherte Bereich lässt sich mühelos ausweiten, indem Sie zusätzliche Einheiten in Reihe anschließen. Diese Möglichkeit ist bei sämtlichen Modellen serienmäßig.

QD-Anschluss*

Die Modellreihe GL-R kann mühelos an einen Anschluss bzw. ein Kabel mit M12-Stecker angeschlossen werden.
* Details zur Pin-Belegung der Bedienungsanleitung entnehmen.

Eckspiegel

Es sind Eckspiegel erhältlich, so dass sich mit einem einzigen Set von Lichtvorhängen bis zu vier Seiten einer Maschine überwachen lassen und weniger Verkabelungsaufwand anfällt.