Kompaktes Fluoreszenz-MikroskopModellreihe BZ-X700

BZ-X710

Kompaktes Fluoreszenz-Mikroskop

BZ-X710 - Kompaktes Fluoreszenz-Mikroskop

Downloads

Produktkataloge

Details anzeigen
  • CE-Prüfzeichen
  • CSA

TECHNISCHE DATEN

Sprache auswählen

Modell

BZ-X710

Mikroskop

Grundoptik

Invertiertes Fluoreszenz-Phasenkontrast-Mikroskop

Verwendetes Objektiv

Stufenlos einstellbare Optik Nikon Modellreihe CFI 60

Betrachtungsmodi

Hellfeld, Fluoreszenz (Breitfeld / Schnittfunktion), Phasenkontrast (PhL, Ph1, Ph2), Fokal

Objektivumschaltung

Elektronischer Revolver mit sechs Anschlüssen

Bildgebende Optik

Bildgebendes Festobjektiv, elektronisch gesteuerter Mechanismus für Einschub / Entfernung des Flüssigkristallfilters

Elektronischer XY-Objekttisch

100 x 64 mm Hub , min. 1 µm Schrittweite

Elektronischer Z-Achsen-Objektivträger

Hub 8 mm, Mindestabstand 0,1 µm

Elektronischer Filterwechsler

Es können bis zu vier Filter montiert werden. Automatische Positionserkennung und automatische Anregungsabschaltung beim Filterwechsel

Aufl icht-Fluoreszenzbeleuchtung

Optik für Schnittfunktion

Fluoreszenzdimmung

Elektronischer Dimmerfilter (0.3% 5% 10% 20% 40% 100%)

Durchlichtbeleuchtungsoptik

Betriebsabstand : 30 mm, Aufklappmechanismus (automatische Lampenabschaltung)

Durchlichtbeleuchtung

Elektronische Hellfeldöffnung (0% 20% 40% 60% 80% 100%) / Phasenkontrastschlitz (PhL, Ph1, Ph2)

Lichtquelle für Durchlichtbeleuchtung

3,7 W LED, durchschnittliche Lebensdauer : 30.000 Stunden

Lichtquelle für Aufl icht-Fluoreszenzbeleuchtung

80 W Halogenlampe, durchschnittliche Lebensdauer : 2.000 Stunden

Probenbehälter

Der Objekttisch wird vollständig vom eingebauten Dunkelraum umschlossen.

Kameraeinheit

Bildaufnahmeelement

2 / 3-Zoll, 2,83 Millionen Pixel S / W-CCD-Bildempfänger (Farberfassung durch Flüssigkristallfilter)

CCD Kühlmechanismus

Peltier-Kühlung : 5°C (Verringerungsumfang : -25°C)

Ausgangssignal, Abstufungen

14 Bit / 8 Bit S / W, 8 Bit R / G / B

Bildfrequenz

15 fps bei S / W-Aufzeichnung (bis zu 95 fps mit Binning), 8,5 fps bei Farbaufzeichnung

Binning

Hardware-Binning (2 x 2, 3 x 3, 4 x 4, 8 x 8, 12 x 12)

Pixelanzahl im aufgezeichneten Bild

max. 4.080 x 3.060 (12,5 Millionen Pixel, hochwertige Interpolation)

Aufnahme beweglicher Bilder

8 Bit S / W : 15 fps bei 1.280 x 960<return / >Mit Binning : 28 fps bei 960 x 720, 40 fps bei 640 x 480, 50 fps bei 480 x 360, 75 fps bei 240 x 180, 95 fps bei 160 x 120<return / >Farbe : 8,5 fps bei 1.280 x 960

Elektronische Verschlussblende

Auto; 1 / 7.500 bis 60 s (77 Schritte)

Messverfahren

Benutzerdefinierter Bereich, Durchschnitt / Spitze

Verstärkung

0dB, +6dB, +12dB, +18dB

Weißabgleich

Auf Tastendruck, manuell

Schwarzabgleich

Betrachtungssoftware

Mehrfarb-Bilderfassung, Autofokus, Schnelle Vollfokussierung, Maßstabsanzeige, Elektronische Revolversteuerung, Elektronische Objekttischsteuerung

Verstärker

Betriebssystem

Windows 7 Professional 64 Bit SP1*1

PC-Schnittstelle

USB 2.0-Anschluss

Umgebungstemperatur

+15 bis 35°C

Relative Luftfeuchtigkeit

35 bis 80% (keine Kondensation)

Abmessungen

Kopf : 517 (H) x 340 (B) x 496 mm (T)*2, Steuergerät : 227,5 (H) x 125 (B) x 403 mm (T)

Gewicht

Kopf : 33 kg, Steuergerät : 4,8 kg

Stromspannung

100 bis 240 VAC ±10% 50 / 60Hz

Leistungsaufnahme

250VA

Überspannungskategorie

II

Verschmutzungsgrad

2

Software (Sonderzubehör)

Sectioning Modul

Erfassung mit Schnittfunktion

Software (optional)

Erweitertes Betrachtungsmodul

Typ

Navigation, Bildzusammensetzung, Z-Stapel-Bilderfassung, Koordinatenspezifisches Festlegen der Erfassungsbedingungen

Navigation Modul

Navigation

Bildzusammensetzung Modul

Bildzusammensetzung, Z-Stapel-Bilderfassung, Koordinatenspezifisches Festlegen der Erfassungsbedingungen

Zeitraffer-Modul

Bilderfassung mit Zeitraffer, Videoerfassung

Erweiterte Analysesoftware

Bildzusammensetzung, Unschärfereduktion, Vollfokussierung

Messmodul

Messen von Größen und Abständen, Flächenmessung, Helligkeitsmessung (Linienprofil, Histogramm)

3D-MODUL

3D-Analyse in Echtzeit, XYZ-Schnitte, Maximale Projektion

Hybride Zellzählung

Zellzählung (Phasenkontrast-, Hellfeld-, Fluoreszenzbilder), Zellzählung mit Maske

Zellzähl-Makros

Zellzähl-Makros (chargenweise Analyse mehrerer Bilder)

*1 Windows 7 ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA.
*2 Bei geschlossener Frontabdeckung.

Downloads:

Downloads

Mikroskopbibliothek

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Mikroskope