Optisches LED Lichtbandmikrometer

Modellreihe LS-9000

Sprache auswählen

Modell

LS-9006M*1

LS-9006*1

LS-9030M*1

LS-9030*1

Typ

mit Monitorkamera

ohne Monitorkamera

mit Monitorkamera

ohne Monitorkamera

Messbereich

0,04 mm (0,01 mm) bis 6 mm

0,3 mm (0,08 mm) bis 30 mm

Kleinstes erkennbares Messobjekt

0,04 mm (0,01 mm)

0,3 mm (0,08 mm)

Abstand zw. Sender und Empfänger

60 ±5 mm

160 ±40 mm

Wiederholgenauigkeit

±0,03 µm*2

±0,1 µm*6

Messgenauigkeit

± 0,5 µm*3

± 2 µm*7

Abtastzyklus

16000 Abtastungen/Sek.*4

Sender-/ Empfängerrichtung und Positionserkennung

Erkennungsbereich

4 mm × 5 mm

20 mm × 24 mm

Kleinstes erkennbares Messobjekt

0,04 mm

0,3 mm

Wiederholbarkeit

±0,02 mm*5

±0,2 mm*8

Abtastungszyklus

4000 Abtastungen/Sek.

Lichtquelle

Grüne InGaN-LED

Monitorkamera

Enthalten

Nicht enthalten

Enthalten

Nicht enthalten

Nennwerte

Stromverbrauch

mit Monitorkamera

ohne Monitorkamera

mit Monitorkamera

ohne Monitorkamera

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (einschließlich Anschluss)

Umgebungstemperatur

0 bis +50°C

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 bis 85% RLF (keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden in Richtung X, Y und Z

Stoßfestigkeit

15G/6 ms

Umgebungsbeleuchtung

Glühlampe/Leuchtstofflampe 3000 Lux oder niedriger

Material

Aluminium

Gewicht

Sender: Circa 130 g
Empfänger: Circa 300 g
Montageschiene: Circa 180 g

Sender: Circa 130 g
Empfänger: Circa 280 g
Montageschiene: Circa 180 g

Sender: Circa 440 g
Empfänger: Circa 500 g
Montageschiene: Circa 430 g

Sender: Circa 440 g
Empfänger: Circa 440 g
Montageschiene: Circa 430 g

*1 Die Werte in Klammern wurden im Ultrafine-Modus gemessen.
*2 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 1,0 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2.048-fachen Mittelwertbildung.
*3 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 1,0 mm Durchmesser im 2 mm × 4 mm großen Messbereich im Außendurchmesser-Modus gemessen wird.
*4 Der Abtastungszyklus wird durch die Anzahl der verwendeten OUTs und durch Verwenden der gegenseitigen Störunterdrückungsfunktion beeinflusst.
*5 Der Wert ±2 bei Vermessung der Position eines zylindrischen Endmaßes mit ø1.0 mm wird in der Mitte des Messbereichs erzielt während die Anzahl der Mittelungen auf 512 gesetzt ist.
*6 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 10 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2.048-fachen Mittelwertbildung.
*7 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 10 mm Durchmesser im 10 mm × 20 mm großen Messbereich im Außendurchmesser-Modus gemessen wird.
*8 Der Wert ±2 bei Vermessung der Position eines zylindrischen Endmaßes mit ø10 mm wird in der Mitte des Messbereichs erzielt während die Anzahl der Mittelungen auf 512 gesetzt ist.

Modell

LS-9006D

LS-9030D

Messbereich

ø0,04 mm bis ø6 mm

ø0,3 mm bis ø30 mm

Kleinstes erkennbares Messobjekt

0,04 mm

0,3 mm

Wiederholgenauigkeit

±0,03 µm*1

±0,1 µm*4

Messgenauigkeit

± 0,5 µm*2

± 2 µm*5

Abtastzyklus

16000 Abtastungen/Sek.*3

Lichtquelle

Grüne InGaN-LED

Monitorkamera

Nicht enthalten

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (einschließlich Anschluss)

Umgebungstemperatur

0 bis +50°C

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 bis 85% RLF (keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden in Richtung X, Y und Z

Stoßfestigkeit

15G/6 ms

Umgebungsbeleuchtung

Glühlampe/Leuchtstofflampe 3000 Lux oder niedriger

Material

Aluminium

Gewicht

Circa 4,8 kg

Circa 9 kg

*1 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 1,0 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2.048-fachen Mittelwertbildung.
*2 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 1,0 mm Durchmesser im 2 mm × 2 mm großen Messbereich gemessen wird.
*3 Die Abtastrate wird durch die Anzahl der verwendeten OUTs und durch Verwenden der gegenseitigen Störunterdrückungsfunktion beeinflusst.
*4 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 10 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2.048-fachen Mittelwertbildung.
*5 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 10 mm Durchmesser im 10 mm × 10 mm großen Messbereich gemessen wird.

Modell

LS-9120M

Messbereich

0.8mm bis 120mm

Kleinstes erkennbares Messobjekt

0.8mm

Abstand zw. Sender und Empfänger

400 ±100 mm

Wiederholgenauigkeit

±0,3 µm*1

Messgenauigkeit

± 8,0 µm*2

Abtastzyklus

16000 Abtastungen/Sek.

Lichtquelle

Grüne InGaN-LED

Monitorkamera

Enthalten

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (einschließlich Anschluss)

Umgebungstemperatur

0 bis +50°C

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 bis 85% RLF (keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden in Richtung X, Y und Z

Stoßfestigkeit

15G/6 ms

Umgebungsbeleuchtung

Glühlampe/Leuchtstofflampe 3000 Lux oder niedriger

Material

Aluminium

Gewicht

Sender: Circa 1800 g
Empfänger: Circa 2800 g
Montageschiene: Circa 1600 g

*1 Eine Fehlertoleranz von ±2σ beim Messen eines Messnormals mit 40 mm Durchmesser in der Mitte des Messbereichs im Außendurchmesser-Modus und einer 2.048-fachen Mittelwertbildung.
*2 Fehlertoleranz, wenn ein sich bewegendes Messnormal mit 40 mm Durchmesser im 40 mm × 120 mm großen Messbereich im Außendurchmesser-Modus gemessen wird.

Modell

LS-9501*1*2

LS-9501P*4*5

Anzahl anschließbarer Sensorköpfe

2

Messkopfkompatiblität

Alle Messkopfmodelle

Schnittstellen

Ethernet

1000BASE-T/100BASE-TX

USB

Unterstützung von USB 2.0 HI-SPEED (USB 1.1 Full-SPEED-fähig)

RS-232C-Schnittstelle

Messwertausgang, Steuer-E/A, Einstellungsänderung, Baudrate bis zu 115200 bps auswählbar

PC Schnittstelle

Anzeige- und Einstellungsfeldschnittstelle

LS-D1000 Max. vier Messköpfe anschließbar

Display

Kleinste Anzeigeeinheit

0,01 µm

Anzeige

Anzeigebereich

±99999,99 µm bis ±9999,9 mm

Display

LED-Anzeige

Betriebsanzeige, Fehleranzeige

Eingangsklemmenblock

Encodereingang

Unterstützung von NPN-Arbeitskollektorausgang, Spannungsausgang (5 V / 12 V / 24 V) und
Leitungstreiberausgang

Synchroneingang 1, 2

Spannungsloser Eingang

Spannungseingang

Auto-Zero-Eingag 1, 2

Reset-Eingang 1, 2

Speicher-Trigger-Eingang

Speicher-Start-Eingang

Speicher-Lösch-Eingang

Statistik-Eingang 1, 2

Statistik-Löscheingang 1, 2

Programmauswahleingang

Spannungsloser Eingang × 4 Eingänge

Spannungseingang × 4 Eingänge

Ausgangsklemmenblock

Analogspannungsausgang

±10 V × 2 Ausgänge, Ausgangsimpedanz 100 Ω

Analogstromausgang

4 bis 20 mA × 2 Ausgänge, kompatible Last max. 350 Ω

Universalausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang x 10 Ausgänge
Messwert- und Toleranzprüfausgang,
Statusausgang zuweisbar

PNP Arbeitskollektor-Ausgang x 10 Ausgänge
Messwert- und Toleranzprüfausgang,
Statusausgang zuweisbar

Statusausgang 1, 2

NPN-Arbeitskollektorausgang

PNP-Arbeitskollektorausgang

Gesamtprüfausgang

Speicher-VOLL-Ausgang

Strobe-Ausgang 1, 2

Fehlerausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang (Öffner)

PNP-Arbeitskollektorausgang (Öffner)

Nennwerte

Stromspannung

24 VDC ±10%, einschließlich Welligkeit (P-P)

Stromverbrauch

Wenn LS-HA100 nicht verwendet wird: 1,0 A max. mit 1 angeschlossenen Messkopf; 1,3 A max.
mit 2 angeschlossenen Messköpfen
Wenn LS-HA100 verwendet wird: 1,8 A max. mit 3 angeschlossenen Messköpfen; 2,1 A max.
mit 4 angeschlossenen Messköpfen*3

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

Wenn LS-HA100 nicht verwendet wird: 0 bis +50°C
Wenn LS-HA100 verwendet wird: 0 bis +45°C

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 bis 85% RLF (keine Kondensation)

Gewicht

Circa 1500 g

*1 NPN-Arbeitskollektorausgang: 50 mA max. (40 V max.), Restspannung von 1 V max.
*2 Nennleistung des spannungslosen Eingangs: Einschaltspannung von 1 V max., Ausschaltstrom von 0,6 mA max.
*3 Addieren Sie die Stromverbrauchswerte aller Einheiten, wenn Sie das Display und das Einstellungsfeld sowie die Erweiterungseinheiten
anschließen.
*4 PNP-Arbeitskollektorausgang: 50 mA max. (30 V max.), Restspannung von 1 V max.
*5 Nennleistung des Spannungseingangs: Max. Eingangsspannung 26,4 V, min. Einschaltspannung 10,8 V, max. Ausschaltstrom 0,6 mA

Modell

LS-HA100

Anzahl anschließbarer Sensorköpfe

2

Messkopfkompatiblität

Alle Messkopfmodelle

Display

LED-Anzeige

Betriebsanzeige,
Messkopf-Statusanzeige

Ausgangsklemmenblock

Analogspannungsausgang

±10 V × 2 Ausgänge Ausgangsimpedanz 100 Ω

Analogstromausgang

4 bis 20 mA × 2 Ausgänge Kompatible Last max. 350 Ω

Stromversorgung

Über die Steuerung

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

0 bis +45°C

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 bis 85% RLF
(keine Kondensation)

Gewicht

Circa 600 g

Modell

LS-D1000

Displayschnittstelle

Messwertanzeige

Messwertanzeige: 2 Farben, 8 Stellen, 16 Segmente
Ausgangsnummernanzeige: Schwarzweiß, 2 Stellen, 7
Segmente
Toleranzprüfanzeige: HH, HI, GO, LO, LL. Schwarzweiß
Steuerstatusanzeige: TIM-, ZERO-Anzeige. Schwarzweiß

Programmnummernanzeige

Schwarzweiß, 2 Stellen, 7 Segmente

Positionsmonitoranzeige

1D-Anzeige: 2 Farben, 32 Stufen
2D-Anzeige: Schwarzweiß, 7 x 7-Matrixanzeige

Anzeigeaktualisierungszyklus

5 Mal/Sek.

_DELETE_

Ziffernblock, Funktionstaste, Sperrtaste
Takt-Eingabetaste, Null-Eingabetaste, Reset-Eingabetaste,
Escape-Taste, Pfeiltasten (4)

Display- und Einstellungsfeld-
Anschlussport

2

Stromversorgung

Über die Steuerung

Nennwerte

Stromverbrauch

0,19 A oder weniger

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP65 (bei angebrachter Blende, nur Frontfläche)

Umgebungstemperatur

0 bis +50ºC

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 bis 85% RLF (keine Kondensation)

Gewicht

Circa 400 g

Modell

CB-BD100

Spannungsloser Eingang × 4 Eingänge

Unterstützung von NPN-Arbeitskollektorausgang× 4Ausgang

Stromversorgung

Über die Steuerung

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

0 bis +50°C

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 bis 85% RLF (keine Kondensation)

Gewicht

760 g

Modell

CB-B3

CB-B10

CB-B5E*2

CB-B10E*2

CB-B20E*2

Typ

Messkopfkabel

Verlängerungskabel

Min. Biegeradius des Kabels

22 mm

Kabellänge

3 m

10 m

5 m

10 m

20 m

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (IEC60529)*1

Material

PVC

Gewicht

Circa 250 g

Circa 750 g

Circa 400 g

Circa 800 g

Circa 1500 g

*1 Dieser Wert stammt aus einer Messung, bei welcher der Messkopf angeschlossen war. Der Anschluss auf der Steuergeräteseite ist jedoch nicht enthalten.
*2 Kabelverlängerung zwischen Messkopf und Steuergerät: Bis zu 2 Kabel können mit dem CB-BxxE angeschlossen werden, und diese Kabel sollten gemeinsam nicht länger als 30 m sein.

Modell

OP-87686

OP-87687

Min. Biegeradius des Kabels

Modell mit 10 mm

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (IEC60529)*1

Länge

Modell mit 1 m

Modell mit 3 m

Material

PVC

Gewicht

Ca. 60 g

Ca. 130 g

*1 Gilt nur bei Anschluss sowohl an Sender als auch Empfänger.

Modell

OP-87610

1

Modell

CB-BR01

Typ

Erweiterte Kommunikation zwischen Messkopf und
Steuerung

Min. Biegeradius des Kabels

Modell mit 22 mm

Stromversorgung

Über die Steuerung

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

Keine

Umgebungstemperatur

0 bis +50ºC

Luftfeuchtigkeit im Betrieb

20 bis 85% RLF (keine Kondensation)

Gewicht

Circa 150 g (einschließlich Kabel)

Modell

OP-87602

OP-87603

OP-87604

OP-87605

Min. Biegeradius des Kabels

Modell mit 24 mm

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

Keine

Länge

Modell mit 2 m

Modell mit 5 m

Modell mit 10 m

Modell mit 20 m

Material

PVC

Gewicht

Ca. 150 g

Ca. 350 g

Ca. 700 g

Ca. 1400 g

Kompendium der Messtechnik

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Optische Messtechnik / Messtaster