Schnelle, hochpräzise CCD Laser- Wegmesssensoren

Modellreihe LK-G3000

Sprache auswählen

Steuereinheit

Modell

LK-G3001V*1

LK-G3001PV*3

Erweiterbare Steuerung

LK-G3001/LK-GD500*2

LK-G3001P/LK-GD500*4

Typ

Steuerung mit integrierter Anzeige

Messkopf-Kompatibilität

Alle LK-G Messköpfe sind untereinander kompatibel

Anzahl anschließbarer Sensoren

Maximal 2 Sensoren

Anzeige

Kleinste Anzeigeeinheit

0,01 μm

Anzeigebereich

±9,999,99 mm bis ±9,999,99 µm (6 Stufen wählbar)

Refresh-Rate

10 mal/Sek.

Klemmenleiste

Analogspannungsausgang

±10 V x 2 Ausgänge, Ausgangsimpedanz: 100 Ω

Analogstromausgang

4 bis 20 mA x 2 Ausgänge, maximaler Lastwiderstand:350 Ω

Timing-Eingang

Für OUT1, spannungsloser Eingang

Für OUT1, Spannungseingang

Reset-Eingang

Auto-Zero-Eingang

Eingang für dezentralen Laser-Stopp

Spannungsloser Eingang

Komparatorausgang

Für OUT1, NPN-Arbeitskollektorausgang

Für OUT1, PNP-Arbeitskollektorausgang

Alarm-Ausgang

Für OUT1, NPN-Arbeitskollektorausgang (Öffner)

Für OUT1, PNP-Arbeitskollektorausgang (Öffner)

Erweiterungsstecker

Timing-Eingang

Für OUT2, spannungsloser Eingang

Für OUT2, Spannungseingang

Reset-Eingang

Auto-Zero-Eingang

Eingang für Programmumschaltung

Spannungsloser Eingang × 3 Eingänge

Spannungseingang x 3 Eingänge

Eingang für Laser-Aus

Für Messkopf A/Messkopf B, spannungsloser Eingang

Für Messkopf A/Messkopf B, Spannungseingang

Komparatorausgang

Für OUT2, NPN-Arbeitskollektorausgang

Für OUT2, PNP-Arbeitskollektorausgang

Alarm-Ausgang

Für OUT2, NPN-Arbeitskollektorausgang (Öffner)

Für OUT2, PNP-Arbeitskollektorausgang (Öffner)

Binär

Binärausgang

Messdatenausgang (21 bit), OUT1/OUT2 wählbar, NPN-Arbeitskollektorausgang

Messdatenausgang (21 bit), OUT1/OUT2 wählbar, PNP-Arbeitskollektorausgang

Strobe-Ausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang

PNP-Arbeitskollektorausgang

Binärselektorausgang

Binärselektoreingang

Spannungsloser Eingang

Spannungseingang

RS-232C Schnittstelle

Ausgang für Messdaten und Eingang/Ausgang für externe Steuersignale (max. Baudrate: 115,200 Bit/s wählbar)

USB-Schnittstelle

Konform mit USB 2.0 - volle Geschwindigkeit (kompatibel zu USB 1.1)

Hauptfunktionen

2 simultane Messausgänge, Betrieb, Mittelung, Filter, Kalibrierung, Messung, AUTO ZERO, Einstellung der Abtastfrequenz, Interferenzunterdrückung,
Datenspeicherung, Speicher für 8 Programme, ECO-Modus, ABLE-Einstellung, Messobjekteinstellung, ABLE-Feineinstellung,
Auswahl der Messoberfläche bei transparentem Messobjekt, statistische Berechnungen, Anschluss für Setup-Software, Auswahl der Messkopfinstallation, usw.

Nennwerte

Versorgungsspannung

24 VDC ±10 %, Restwelligkeit (S-S) 10 % oder weniger

Stromaufnahme

500 mA oder weniger bei 1 Sensor, 600 mA oder weniger bei 2 Sensoren

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Gewicht

Circa 480 g

*1 Nennleistung des NPN-Arbeitskollektors: Max. 50 mA (max. 40 V), Restspannung max. 1 V
Nennleistung des spannungslosen Eingangs: Einschaltspannung 1 V oder weniger, Ausschaltstrom 0,6 mA oder weniger
*2 Der LK-G3001 kann einzeln betrieben werden. Messwerte und Einstellungsänderungen können am Anzeigefeld (LK-GD500) oder über die Setup-Software (LK-H1W) angezeigt werden.
*3 Nennleistung des PNP-Arbeitskollektors: Max. 50 mA (max. 30 V), Restspannung max. 1 V
Spannungs-Nenneingang: Einschaltspannung 10,2 V, Ausschaltstrom 0,6 mA
*4 Der LK-G3001P kann einzeln betrieben werden. Messwerte und Einstellungsänderungen können am Anzeigefeld (LK-GD500) oder über die Setup-Software (LK-H1W) angezeigt werden.

Messkopf

Modell

LK-G10

LK-G15

LK-G32

LK-G37

Bezugsabstand

10 mm

Diffuse Reflexion: 30 mm, Spiegelreflexion: 23,5 mm

Messbereich

±1 mm*1*2

Diffuse Reflexion: ±5 mm, Spiegelreflexion: ±4,5 mm*1*5

Lichtquelle

Typ

Roter Halbleiter-Laser

Wellenlänge

650 nm (sichtbares Licht), Klasse 2 (DIN)

Ausgangsleistung

max. 0,3 mW

max. 0,95 mW

Lichtpunktdurchmesser
(bei Referenzabstand)

circa ø20 μm

circa 20 x 500 μm

circa ø30 μm

circa 30 x 850 μm

Linearität

±0,03 % vom Endwert (v.E. = ±1 mm)*3

±0,05 % vom Endwert (v.E.= ±5 mm)*3

Wiederholgenauigkeit

0,02 µm (0,01 µm)*4

0,05 µm*6

Abtastfrequenz

20 / 50 / 100 / 200 / 500 / 1000 µs (6 Stufen wählbar)

LED-Display-Farben

In der Nähe des Messbereichszentrums: Grün
Innerhalb des Messbereichs: Orange
Außerhalb des Messbereichs: Orange blinkend

Temperatureigenschaften

0,01 % vom Endwert/°C (v.E.= ±1 mm)

0,01 % vom Endwert/°C (v.E.= ±5 mm)

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (IEC60529)

Umgebungslicht

Glühlampe oder Leuchtstoffröhre: max. 10,000 Lux.

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

Material

Aluminiumdruckguss

Gewicht

Circa 190 g (einschl. Kabel)

Circa 280 g (einschl. Kabel)

*1 Der Bereich wird durch Messung des KEYENCE Standard-Messobjekts (Keramik) erhalten.
*2 Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich auf +0,37 (Weitbereich) bis -1 mm (Nahbereich).
*3 Der Bereich wird durch Messung des KEYENCE Standard-Messobjekts (Keramik) im Standardmodus erhalten.
*4 Der Bereich wird durch Messung eines KEYENCE-Standards (SUS) mit 4,096 Mittelungen bei Bezugsabstand erhalten. Der Bereich in Klammern ist die typische Linearität bei der Messung des Objekts mit 16,384.
*5 Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich bei diffuser Reflexion auf +1,8 (Weitbereich) bis -5 mm (Nahbereich) bzw. bei Spiegelreflexion auf +1,6 (Weitbereich) bis -4,5 mm (Nahbereich).
*6 Der Bereich wird durch Messung eines KEYENCE-Standards (SUS) mit 4,096 Mittelungen bei Bezugsabstand erhalten.

Messkopf

Modell

LK-G82

LK-G87

LK-G152

LK-G157

Bezugsabstand

Diffuse Reflexion: 80 mm, Spiegelreflexion: 75,2 mm

Diffuse Reflexion: 150 mm, Spiegelreflexion: 147,5 mm

Messbereich

Diffuse Reflexion: ±15 mm, Spiegelreflexion: ±14 mm*1*2

Diffuse Reflexion: ±40 mm, Spiegelreflexion: ±39 mm*1*5

Lichtquelle

Typ

Roter Halbleiter-Laser

Wellenlänge

650 nm (sichtbares Licht), Klasse 2 (DIN)

Ausgangsleistung

max. 0,95 mW

Lichtpunktdurchmesser
(bei Referenzabstand)

circa ø700 μm

circa 70 x 1,100 µm

circa ø120 μm

circa 120 x 1,700 µm

Linearität

±0,05 % vom Endwert (v.E.= ±15 mm)*3

±0,05 % vom Endwert (v.E.= ±40 mm)*3

Wiederholgenauigkeit

0,2 µm*4

0,5 µm*4

Abtastfrequenz

20 / 50 / 100 / 200 / 500 / 1000 µs (6 Stufen wählbar)

LED-Display-Farben

In der Nähe des Messbereichszentrums: Grün
Innerhalb des Messbereichs: Orange
Außerhalb des Messbereichs: Orange blinkend

Temperatureigenschaften

0,01 % vom Endwert/°C (v.E.= ±15 mm)

0,01 % vom Endwert/°C (v.E.= ±40 mm)

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (IEC60529)

Umgebungslicht

Glühlampe oder Leuchtstoffröhre: max. 10,000 Lux.

Glühlampe oder Leuchtstoffröhre: max. 5,000 Lux.

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

Material

Aluminiumdruckguss

Gewicht

Circa 380 g (einschl. Kabel)

Circa 290 g (einschl. Kabel)

*1 Der Bereich wird durch Messung des KEYENCE Standard-Messobjekts (Keramik) erhalten.
*2 Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich bei diffuser Reflexion auf -9 (Weitbereich) bis -15 mm (Nahbereich) bzw. bei Spiegelreflexion auf -8,7 (Weitbereich) bis -14 mm (Nahbereich).
*3 Der Bereich wird durch Messung des KEYENCE Standard-Messobjekts (Keramik) im Standardmodus erhalten.
*4 Der Bereich wird durch Messung eines KEYENCE-Standards (SUS) mit 4,096 Mittelungen bei Bezugsabstand erhalten.
*5 Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich bei diffuser Reflexion auf -22 (Weitbereich) bis -40 mm (Nahbereich) bzw. bei Spiegelreflexion auf -22 (Weitbereich) bis -39 mm (Nahbereich).

Messkopf

Modell

LK-G402

LK-G407

LK-G502

LK-G507

Bezugsabstand

Diffuse Reflexion: 400 mm, Spiegelreflexion: 398 mm

Diffuse Reflexion: 500 mm, Spiegelreflexion: 497,5 mm

Messbereich

Diffuse Reflexion: ±100 mm, Spiegelreflexion: ±99 mm*1*2

Diffuse Reflexion: -250 bis +500 mm, Spiegelreflexion: -249 bis +498 mm*1*5

Lichtquelle

Typ

Roter Halbleiter-Laser

Wellenlänge

650 nm (sichtbares Licht), Klasse 2 (DIN)

Ausgangsleistung

max. 0,95 mW

Lichtpunktdurchmesser
(bei Referenzabstand)

circa ø290 μm

circa 290 x 8,300 µm

circa ø300 μm

circa 300 x 9,500 µm

Linearität

±0,05 % vom Endwert (v.E.= ±100 mm)*3

±0,05 % v.E. (±250 µm)*6 -250 bis +250 mm
Präzisionsbereich: ±0,02 % v.E. (±100 µm) -250 bis -50 mm
Weitbereich: ±0,1% v.E. (±500 µm) -250 bis +500 mm (v.E. = ±250 mm)*3

Wiederholgenauigkeit

2 µm*4

Abtastfrequenz

20 / 50 / 100 / 200 / 500 / 1000 µs (6 Stufen wählbar)

LED-Display-Farben

In der Nähe des Messbereichszentrums: Grün
Innerhalb des Messbereichs: Orange
Außerhalb des Messbereichs: Orange blinkend

Temperatureigenschaften

0,01 % v.E./°C (v.E.= ±100 mm)

0,01 % v.E./°C (v.E.= ±250 mm)

Umgebungsbeständigkeit

Schutzart

IP67 (IEC60529)

Umgebungslicht

Glühlampe oder Leuchtstoffröhre: max. 5,000 Lux.

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

35 bis 85 % RH (Keine Kondensation)

Schwingungsfestigkeit

10 bis 55 Hz, Doppelamplitude 1,5 mm, 2 Stunden jeweils in X-, Y- und Z-Richtung

Material

Aluminiumdruckguss

Gewicht

Circa 380 g (einschl. Kabel)

*1 Der Bereich wird durch Messung des KEYENCE Standard-Messobjekts (Keramik) erhalten.
*2 Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich bei diffuser Reflexion auf -70 (Weitbereich) bis -100 mm (Nahbereich) .
Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich bei Spiegelreflexion auf -70 (Weitbereich) bis -99 mm (Nahbereich) .
*3 Der Bereich wird durch Messung des KEYENCE Standard-Messobjekts (Keramik) im Standardmodus erhalten.
*4 Der Bereich wird durch Messung eines KEYENCE-Standards (SUS) mit 4,096 Mittelungen bei Bezugsabstand erhalten.
*5 Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich bei diffuser Reflexion auf -230 (Weitbereich) bis -250 mm (Nahbereich) .
Bei einer Abtastrate von 20 µs ändert sich der Bereich bei Spiegelreflexion auf -230 (Weitbereich) bis -249 mm (Nahbereich) .
Bei einer Abtastrate von 50 µs ändert sich der Bereich bei diffuser Reflexion auf -125 (Weitbereich) bis -250 mm (Nahbereich) .
Bei einer Abtastrate von 50 µs ändert sich der Bereich bei Spiegelreflexion auf -125 (Weitbereich) bis -249 mm (Nahbereich) .
*6 Alle Werte bei v.E. = ±250 mm berechnet.
"Präzisionsbereich" und "Weitbereich" beziehen sich auf die Linearität während der Verwendung dieser Bereiche.

Verlängerungskabel (Kabel zwischen Messkopf und Steuerung)

Modell

LK-GC2

LK-GC5

LK-GC10

LK-GC20

LK-GC30

Kabellänge

2 m

5 m

10 m

20 m

30 m

Gewicht

Circa 200 g (einschl. Kabel)

Circa 400 g (einschl. Kabel)

Circa 750 g (einschl. Kabel)

Circa 1,400 g (einschl. Kabel)

Circa 2,000 g (einschl. Kabel)

Verlängerungskabel (Kabel für Anzeigefeld)

Modell

OP-51654

OP-51655

OP-51656

Kabellänge

0,3 m

3 m

10 m

Kompendium der Messtechnik

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Optische Messtechnik / Messtaster