Schnelle, hochpräzise CCD Laser- WegmesssensorenModellreihe LK-G3000

LK-G3001V

Modell mit integrierter Steuerung, NPN-Modell

TECHNISCHE DATEN

Sprache auswählen

Modell

LK-G3001V*1

Mit separater Anzeige

LK-G3001/LK-GD500

Typ

Mit integrierter Steuerung

Messkopf-Kompatibilität

Kompatibel

Anzahl anschließbarer Messköpfe

Max. zwei Messköpfe

Anzeige

Kleinste Anzeigeeinheit

0,01 μm

Anzeigebereich

±9.999,99 mm bis ±9.999,99 µm (wählbar aus sechs Stufen)

Display-Taktzeit

10 mal/Sek.

Klemmenleiste

Analogspannungsausgang

2 Ausgänge mit ±10 V, Ausgangsimpedanz: 100 Ω

Analogstromausgang

2 Ausgänge mit 4 bis 20 mA, maximaler Lastwiderstand 350 Ω

Timing-Eingang
(Eingangssteuersignal)

Spannungsloser Eingang für OUT1

Reset-Eingang (Zurücksetzen)

Auto-Null-Eingang

Eingang für die Laser-Fernabschaltung (vergleichbar mit einem Türkontakt)

Spannungsloser Eingang

Toleranzwertausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang für OUT1

Alarmausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang für OUT1 (Öffner)

Optionaler
Stecker

Timing-Eingang
(Eingangssteuersignal)

Spannungsloser Eingang für OUT2

Reset-Eingang (Zurücksetzen)

Auto-Null-Eingang

Eingang für Programmumschaltung

3 spannungslose Eingänge

Eingang für Laser AUS (OFF)

Spannungsloser Eingang für Messkopf A/Messkopf B

Toleranzwertausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang für OUT2

Alarmausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang für OUT2 (Öffner)

Binär

Binärausgang

Messdatenausgang (21 Bit)
OUT1/OUT2 umschaltbar
NPN-Arbeitskollektorausgang

Strobe-Ausgang

NPN-Arbeitskollektorausgang

Binärauswahl-Ausgang

Binärauswahl-Eingang

Spannungsloser Eingang

RS-232C-Schnittstelle

Messdatenausgang und Steuer-E/A
(wählbar bis zu einer Baudrate von 115200 Bit/s)

USB-Schnittstelle

USB 2.0 (Full Speed-kompatibel); auch USB1.1 kompatibel

Hauptfunktionen

Zwei simultane Messausgänge (2-OUT), Berechnung, Mittelung, Filter, Kalibrierung, Messung, Auto-Zero, Einstellung der Abtastzeit, Interferenzunterdrückung, Datenspeicherung, Speicher für 8 Programme, Öko-Modus, ABLE-Einstellung, Einstellung des Messobjekts, ABLEKalibrierung, Auswahl der Messoberfläche eines transparenten Objekts, statistische Berechnungen, Anschluss für Setup-Software, Auswahl der Messkopfinstallation u.v.m.

Nennwerte

Versorgungsspannung

24 V DC ±10%. Restwelligkeit (S-S): max. 10%

Maximaler Stromverbrauch

Bei Anschluss eines Messkopfes 500 mA oder weniger
Bei Anschluss zweier Messköpfe 600 mA oder weniger

Umgebungsbeständigkeit

Umgebungstemperatur bei Betrieb

0 bis +50 °C

Luftfeuchtigkeit bei Betrieb

35 bis 85% (keine Kondensation)

Gewicht

Ca. 480 g

*1 Ausgangsleistung des NPN-Arbeitskollektors: max. 50 mA (40 V oder weniger), Restspannung: 1,0 V oder weniger
Spannungsloser Nenneingang; Einschaltspannung: 1 V oder weniger, Ausschaltstrom: 0,6 mA oder weniger
Teile jedes Eingangs-/Ausgangsschaltkreises der LK-G-Modellreihe sind intern gemeinsam geschaltet. Achten Sie darauf, dass keine Potentialdifferenz zwischen gemeinsam geschalteten Anschlüssen aufgrund von Potentialdifferenzen zwischen Leitungen oder externen Geräten erzeugt wird.
Einzelheiten dazu finden Sie unter "Vorsichtsmaßnahmen bei der Verkabelung" (Seite 4).

Kompendium der Messtechnik

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Optische Messtechnik / Messtaster