Hochpräzise digitale Messtaster

Modellreihe GT2

EINSPARUNGEN BEI DER VERKABELUNG DANK DER UNTERSTÜTZUNG OFFENER LOKALER NETZWERKE

EINSPARUNGEN BEI DER VERKABELUNG DANK DER UNTERSTÜTZUNG OFFENER LOKALER NETZWERKE

Mit ihrem umfangreichen Sortiment an Kommunikationsgeräten unterstützt die Modellreihe GT2 verschiedene Netzwerke.

Produkte der Modellreihe DL

Produkte der Modellreihe DL

Gemeinsames Lesen und Ändern von Einstellungen für mehrere Messverstärker

Batch-Ausgabe von Daten für eine Höchstanzahl von 15 verbundenen Einheiten.
Die Einstellungswerte lassen sich über einen PC oder eine SPS ändern, was große Einsparungen beim Arbeitsaufwand ergibt.

Gemeinsames Lesen und Ändern von Einstellungen für mehrere Messverstärker

Weitere Einsparungen bei der Verkabelung und dem Platz dank Multi-Messverstärker

Weitere Einsparungen bei der Verkabelung und dem Platz dank Multi-Messverstärker

An einen Multi-Messverstärker lassen sich bis zu 5 Messköpfe anschließen. Es können bis zu 3 Geräte miteinander verbunden werden, was zu einer maximalen Anzahl von 15 angeschlossenen Messtastern führt.

Verringerter Verkabelungs-/Installationsaufwand

Beispiel: Bei der Verwendung von 1 Haupeinheit und 9 Nebeneinheiten werden ingesamt 52 Kabel verlegt. Dies ergibt sich aus den beiden Kabeln für die Spannungsversorgung und den 5 x 10 Kabeln der digitalen Ausgänge (HH/High/Go/Low/LL). Bei der Kommunikation mit der Modellreihe DL erfolgt die Stromversorgung über Haupteinheit, was bedeutet, dass für die Verkabelung lediglich 2 Kabel erforderlich sind.

Verringerter Verkabelungs-/Installationsaufwand

Tipps zum Messtaster

  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Optische Messtechnik / Messtaster