Digitaler Messprojektor

Modellreihe IM-6000

  • Ein Messsystem selbst für Ungeübte

Ein Messsystem selbst für Ungeübte

Einfach die zu messenden Punkte mit der Maus anklicken *IM-6120/IM-6140 nur

Treffen Sie mit der Maus eine grobe Festlegung der gewünschten Messpunkte.

Die Einstellung von Messabläufen erfolgt über ein übersichtliches Symbol-Menü. Hinter jedem Symbol verbirgt sich zudem eine kurze Erläuterung und ein kleines Video. Messpunkte werden intuitiv mit der Maus grob bestimmt. Die automatische Kantenerkennung erzeugt daraufhin die präzisen Kantenpunkte für die Vermessung.

Automatische Fokuseinstellung bei Objekten mit Höhenunterschieden *IM-6120/IM-6140 nur

Der Fokus wird vor der Messung automatisch korrigiert, sogar wenn das Objekt wegen der Höhenunterschiede unscharf ist.

Die neue Fokuseinstellung korrigiert automatisch die Z-Achse bei dreidimensionalen Messobjekten. So können Messobjekte über mehrere Ebenen hinweg komplett tiefenscharf vermessen werden.

Geometrische Bezüge anhand von Mittellinien oder Hilfspunkten

Geometrische Bezüge darunter Mittellinie und Schnittpunkt. Vielfältige Optionen von grundlegenden Messungen bis hin zu Form-Lage-Toleranzen.

Die Modellreihe IM bietet eine Vielzahl von geometrischen Bezügen, um Messungen anhand von Mittellinien oder Hilfspunkten durchzuführen. Darüber hinaus ist ein Menü verfügbar, um kurze Fasen, kleine Radien, Freiformflächen und Form-Lage-Toleranzen wie etwa Punktposition oder Konzentrizität zu bestimmen.

Funktion zum automatischen Extrahieren von Elementen

Alle Linien, Kreise oder Bögen werden automatisch erkannt.

Markieren Sie einfach das Messobjekt mit der Maus, dann extrahiert das System automatisch die für die gewünschte Messung erforderlichen Elemente, wie etwa “Gerade”, “Kreis” oder “Bogen”. Jetzt brauchen Sie nur noch die gewünschte Messoption auszuwählen und das extrahierte Element anzuklicken.

Gewindevermessung

Einfache Messung auch von Außen-, Flanken- und Kerndurchmesser

Für die Vermessung von Gewinden ist ein spezielles Menü verfügbar. Erforderliche Maße, wie etwa die Steigung, Außen-, Flanken- und Kerndurchmesser, können einfach durch Markieren des Gewindeabschnittes gemessen werden.

Profilabgleich und Umfangsmessung

Umfangsmessung (Dichtmaterial) / Hüllkurvenvermessung (Form)

Die Profiltoleranz (Abweichung vom Referenzmaß) und der Umfang eines Messobjekts können gemessen werden. Das für die Hüllkurvenvermessung erforderliche Referenzmaß kann aus CAD-Daten importiert werden*.
* Als Sonderzubehör erhältliche Software erforderlich.

Verknüpfung von verschieden Ansichten in einem Messprogramm / Normalprojektion

Kombination mehrerer Ansichten / Anzeige des Gesamtergebnisses

Messeinstellungen können kombiniert werden. Dies ermöglicht Messobjekte analog zu den Klappansichten der Bauteilzeichung zu vermessen.

  • Ein Messsystem selbst für Ungeübte

Für Besucher, die sich diese Seite angesehen haben

    Letzte / Meiste Downloads

      Weitere Modellreihen unter Digitale Messprojektoren / Messmikroskope

      Typen unter Digitale Koordinatenmesssysteme

      Digitale Koordinatenmesssysteme