3-Achsen-Faser Beschriftungslaser

Modellreihe MD-F3200/5200

Integrierter Thermosäulen-Leistungsmonitor

MD-F3100/5100

Ein Thermosäulen-Leistungsmonitor ist serienmäßig in den Markierkopf integriert. Die Leistungsüberwachung - der wichtigste Aspekt bei der Wartung von Lasergeräten - lässt sich mühelos, präzise und sehr rasch durchführen.

[Kommt Ihnen das bekannt vor?]
Messungen mit externen Geräten

• Platzbedarf zur Installation des Messgeräts.
• Benutzerbedingte Schwankungen der Messergebnisse.
• Werkzeugwechsel bei jeder Messung erforderlich.
• Installation muss bei geöffneter Schutzabdeckung erfolgen.

[MD-F]
Messungen mit dem integrierten Leistungsmonitor

• Kein Platzbedarf zur Installation des Messgeräts.
• Keine benutzerbedingten Schwankungen der Messergebnisse.
• Messungen können einfach von einem Computer aus durchgeführt werden.
• Schutzabdeckung braucht nicht geöffnet zu werden.

Was ist ein Thermosäulen-Leistungsmonitor?

Um Laserausgangsleistung präzise zu überwachen, wird die Wärmemenge gemessen. Bei leistungsstarken Lasermarkiersystemen war das herkömmliche Verfahren die Messung der Lichtmenge. Das war jedoch unpräzise, da der Laserstrahl dabei einer erheblichen Abschwächung unterzogen werden musste. Mit dem Thermosäulen-Verfahren lässt sich auch bei leistungsstarken Lasermarkiersystemen die tatsächliche Laserausgangsleistung präzise messen.

Markierungs-Bibliothek

  • traceability solutions
  • GESAMTKATALOG
  • Trade Shows and Exhibitions
  • eNews Subscribe

Weitere Modellreihen unter Hybrid / Faser / YVO4 Beschriftungslaser

Typen unter Beschriftungslaser / Laserbeschriftung

Beschriftungslaser / Laserbeschriftung