Deutschland

Große Palette an Lasermarkierfunktionen

Dünner Laserlichtstrahl

Ideal für elektronische Komponenten

Der schmale Lichtpunkt ist bestens für das Markieren kleiner Objekte oder von feinen Linien geeignet, wie Beispielsweise auf elektronischen Komponten. Die 3-Achsen-Lasersteuerung korrigiert Verformungen und Verschiebungen, die durch eine leicht falsche Ausrichtung während der Installation verurssacht werden können. Der schmale Lichtpunkt ermöglicht eine gleichmäßig und präzis plazierte Markierungen sowohl im Zentrum, als auch im Randbereich des Markierfeldes.

Dünner Laserlichtstrahl

Wie können verschobene oder verwischte Zeichen vermieden werden?

Keinerlei Verformung im gesamten Markierungsbereich

Keinerlei Verformung im gesamten Markierungsbereich

Probleme mit verformten Zeichen, die bei herkömmlichen Laserlicht-Objektiven üblich sind, werden nunmehr behoben. Die Zeichen bleiben somit im gesamten Markierungsbereich klar und deutlich.

Korrektur der Montageposition

Korrektur der Montageposition

Die spezielle Software korrigiert nach der Installation die Neigung des Kopfes mithilfe der X-, Y- und Z-Achsen, ohne dass eine mechanische Anpassung erforderlich ist.

Laser mit 9,3 µm Wellenlänge

Ideal für transparente oder durchsichtige Kunststoffe

Die Wellenlänge des Laserlichts wurde von 10,6 auf 9,3µm verringert. Diese Maßnahme kommt der Wärmeaufnahmeeigenschaft von Kunststoffen wie PET oder PC entgegen.
Der Laserstrahl mit 9,3µm Wellenlänge kann Markierungen mit weniger Tiefe aber trotzdem deutlicher und mit weniger Aufwurf an den Kannten erzeugen.

Biegsame Leiterplatte

Biegsame Leiterplatte

Das Ausschneiden von transparenten Folienkreisen

Das Ausschneiden von transparenten Folienkreisen

Gründe für hochqualitatives Markieren und Verarbeiten

Herkömmliches Modell

Herkömmliches Modell

Es entstehen größere Tiefen und Kanten, weshalb die Oberfläche grob beschriftet wird.

Modellreihe ML-Z9500

Modellreihe ML-Z9500

Präzise und flache Markierung bei geringeren Tiefen und Kanten