1. Startseite
  2. Neuigkeiten & Events
  3. Newsletter
  4. Newsletter 2015

Newsletter 2015

01. Juni 2015

Betreff :

Direkte Kommunikation zwischen Bildverarbeitungssystem und Robotern. Kalibrierung mit einem einzigen Klick!

e-News@KEYENCE
[New Product] Robot Vision System
KEYENCE wird eine brandneue Version des CV-X Bildverarbeitungssystems herausbringen, das eine direkte Kommunikation mit Robotern ermöglicht. Kalibrierung mit einem einzigen Klick! Das extrem einfache Einrichten von robotergesteuerten Anwendungen aus den Bereichen Verpackung, Positionierung, Sortierung, Identifikation und Qualitätskontrolle wird für Sie damit so greifbar und zeitsparend wie nie zuvor.

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck.
Jetzt mit dem englischen Katalog.
Berichte unserer Kunden zum Einsatz von 3D-Druckern in der Automobilindustrie
Einer unserer Kunden berichtet, wie er die Entwicklungszeiten für die Entwicklung von Komponenten für Rennwagen mithilfe eines 3D-Druckers verkürzen konnte. Erfahren Sie zum Beispiel, wie Kolben getestet werden, indem sie im fertig eingebauten Zustand ausgedruckt werden oder wie sich Experimente im Windkanal mit maßstabsgetreuen Modellen verwirklichen lassen.
[Neu] Entdecken Sie unseren neuen Leitfaden zu Lasertechnologie – einfache Einstellungen und Verwendung
Mithilfe unserer neuen Software sind Sie jetzt nicht nur in der Lage ein Laserprogramm einfach und schnell einzustellen, sondern im Anschluss an die Markierung die Beschriftungsqualität sogar zu prüfen. Unsere neue, intuitive Software macht es selbst Einsteigern leicht, auch komplexere Programme zu erstellen. Erfahren Sie mehr im Leitfaden.
Sorgen verstopfte Drucksensoren auch bei Ihnen für Stillstand?
Die bündig abschließende keramische Membran des GP-M verhindert ein Verstopfen des Sensors und lässt sich schneller reinigen als konventionelle Modelle.
Das Gehäuse aus Edelstahl und die robuste IP67-Schutzart machen den GP-M zu einer perfekten langfristigen Lösung für die Druckmessung. Doch die Modellreihe GP-M bietet nicht einfach nur lange Haltbarkeit, sie ist auch sehr einfach zu installieren und zu bedienen. Klare digitale Messergebnisse, eine gut sichtbare Anzeige und vielseitige Montageoptionen ermöglichen eine einfache Integration und Bedienung. Der GP-M bietet darüber hinaus eine Vielzahl an Ausgabeoptionen und weiteren modernen Funktionen, um den Sensor individuell an die jeweilige Anwendung anzupassen.
Unser schnelles, optisches LED-Lichtbandmikrometer widerlegt eindrucksvoll die Annahme, dass exakte Messungen kompliziert sein müssen.
"Mit diesem Mikrometer werden Dimensionsmessungen für jedermann zum Kinderspiel!" Nicht nur die hohe Geschwindigkeit und die stabilen Messungen machen dieses optische Mikrometer von KEYENCE so beliebt, sondern auch die einfache Einrichtung. Wir haben außerdem einen Anwendungsleitfaden entwickelt, mit dem Sie das optimale Messverfahren ermitteln können.
Leitfaden: Direkte Teilemarkierung für 2D-Code-Leser
In diesem Handbuch geben wir Tipps und Tricks zum erfolgreichen Ablesen von markierten Barcodes, wie die korrekte Auswahl von Zellgröße und Beleuchtung. Außerdem erfahren Sie mehr über die optimalen Beschriftungsgeräte sowie die Bearbeitung unterschiedlicher Materialarten wie Kunststoff, Metall und Glas.
[Neues Produkt] Vision Sensoren – Die Größe macht den Unterschied
Mit dem neuen Vision Sensor von Keyence gehören Platzprobleme der Vergangenheit an.
Durch die kleine Bauform lässt sich der Sensor problemlos in fast alle Maschinenkonzepte integrieren.

Gewinnen Sie mehr Flexibilität bei
der Konstruktion von neuen Anlagen
der Nachrüstung von Abfragen an bestehenden Anlagen

In dem kleinen Sensor steckt bewährte Technik die für stabile Prozesse sorgt.
Autofokus
Hochwertige Linsen für scharfe Bilder
Integrierte Beleuchtung
HS-HDR Funktion
Technischer Leitfaden für Mikroskope: Objektiv-Technologie
Die Digitalmikroskope von KEYENCE können Bilder innerhalb von Sekunden erfassen.
Dieses Dokument enthält umfassende Informationen, etwa zum Aufbau von Objektiven und zu Eigenschaften, die bei der Auswahl von Objektiven hilfreich sind.
Einfache Prüfsysteme und anspruchsvolles Daten-Management müssen einander nicht ausschließen!
Mit der Modellreihe IM verwischt die Grenzen zwischen Prüfsystemen und Daten-Management, was Ihre Prozesse erheblich vereinfacht. CP und CPK Auswertungen sind in wenigen Mausklicks verfügbar und MSAs sind von nun an ein Kinderspiel. Wie es geht, zeigt Ihnen die folgende Broschüre!

Technische E-News

Erfahren Sie das Neueste über Sensoren, Bildverarbeitungssysteme, Messgeräte, Lasermarkiersysteme und Mikroskope.