Newsletter 2015

06. Januar 2015

Betreff :

Neuer Praxisratgeber : Mikroskopie in der Medizintechnik

e-News@KEYENCE
Lernen Sie anhand von praktischen Beispielen aus der Medizintechnik, wie Sie Mikroskope zur Qualitätssteigerung einsetzen können! Vorteile und Nutzen der vergrößerten Betrachtung werden anschaulich erläutert.
Anhand von 30 Beispielen aus der Praxis beschreibt diese Broschüre die wichtigsten Punkte der mikroskopischen Betrachtung von Messobjekten wie z.B. Stents, Nadeln, Kathetern, Pillen oder Zellen und Gewebe.
Heute stellen wir Ihnen den neuen, extrem kleinen Vision Sensor von Keyence vor. Eine revolutionierende Bauweise sorgt für sichere Erkennungen von Formen und Farben aus jeder noch so kleinen Ecke.
Überzeugen Sie sich von folgenden Features am besten selbst:
  • Extrem kleine Bauform (kleinster seiner Klasse)
  • Sehr großes Bildfeld/Sichtfeld
  • Erkennung kleinster Objekte
  • 330° flexibler drehbarer Stecker zum optimalen Einbau
Details zur Lösung dieser Probleme finden Sie im Katalog.
Bilder sagen mehr als Worte! Anwendungsleitfaden des 3D-Druckers AGILISTA
In diesem Leitfaden werden acht repräsentative Anwendungsmöglichkeiten unseres 3D-Druckers mit Bildern der gedruckten Modelle vorgestellt. Außerdem wird die Druckzeit für jede Anwendung angegeben.
NEUER leistungsstarker Codeleser mit Autofokus macht die Einrichtung so einfach wie noch nie
Mit nur einem Knopfdruck können die 1D- und 2D-Codeleser der Modellreihe SR-1000 sogar schwierige DPM-Codes lesen - normalerweise ein kompliziertes Unterfangen.
  • Ein Modell vereint alle Spezifikationen zur Qualitätskontrolle
  • Kann in einem Abstand von bis zu 1.000 mm montiert werden
  • Eingebauter Polfilter vermindert Reflexionen metallischer und spiegelnder Oberflächen
NEUER Ultrakompakter 1D- und 2D-Codeleser der Modellreihe SR-700 mit verbessertem Lese-Algorithmus
Selbst Codes, die verunreinigt bzw. geneigt sind oder sich mit hoher Geschwindigkeit bewegen, können aufgrund der erweiterten Verarbeitungsfähigkeiten präzise gelesen werden.
Beispiele für den erfolgreichen Einsatz berührungsloser Messtechnik aus neun verschiedenen Industriebereichen
Diese Broschüre stellt - nach Prozessen gruppiert - verschiedene Anwendungsmöglichkeiten berührungsloser Messsensoren in 9 Industriebereichen, wie z.B. Automobil-, Halbleiter- und Stahlindustrie, vor. Es werden die unterschiedlichen Messtechniken und deren Vorteile leicht verständlich erklärt.
Ist die Wiederholgenauigkeit von Sensoren ein Problem?
Die Modellreihe LR kombiniert Einfachheit mit hoher Wiederholgenauigkeit, ein Muss in der heute schnelllebigen Produktion
Die Sensoren der Modellreihe LR sind darauf ausgelegt, Anwendungen unter anspruchsvollen Bedingungen zu lösen. Sie können Hintergründe und Farben ignorieren und werden von Oberflächenunebenheiten und Winkel und Vibrationen nicht beeinflusst.
Unabhängig davon, ob der Messabstand 50 mm oder 5.000 mm beträgt: die LR Sensoren bieten einen neuen Standard bezüglich der Einfachheit und der Stabilität Ihrer Anwendungslösung.
Unser Digitaler Messprojektor bringt enorme Zeitersparnis! Beispiele aus der Praxis: Die Wareneingangsprüfungen
Durch den geringeren Zeitaufwand für Eingangsprüfungen kann der Durchsatz erhöht und die Montage optimiert werden. Warum bewirkt der Einsatz der Modellreihe IM geringeren Zeitaufwand? Dieser technische Leitfaden ist ein Muss für alle, die in der Qualitätssicherung und Fertigung tätig sind.
[KAIZEN] Welche Vorteile bietet der Einsatz von Bildverarbeitungssystemen bei der Prozessoptimierung von Qualitätskontrollen?
Diese Broschüre beschreibt die Vorteile unseres CV-X Systems bei der statistischen Erfassung, der Rückverfolgbarkeit und weiteren Arten der Visualisierung bei der Qualitätskontrolle. Welche Vorteile hat eine automatisierte 100%-Qualitätskontrolle im Vergleich zu einer händisch durchgeführten Kontrolle? Sehen sie selbst.

Technische E-News

Erfahren Sie das Neueste über Sensoren, Bildverarbeitungssysteme, Messgeräte, Lasermarkiersysteme und Mikroskope.