1. Startseite
  2. Neuigkeiten & Events
  3. Newsletter
  4. Newsletter 2014

Newsletter 2014

25. November 2014

Betreff :

Neuer Leitfaden zu den Sicherheitsnormen in der Maschinenkonstruktion

e-News@KEYENCE
Neuer Leitfaden zu den Sicherheitsnormen in der Maschinenkonstruktion
Wieso muss ich mich eigentlich an Normen orientieren? Bringen diese mir Vorteile? Wo drauf sollte ich eigentlich bei der Konstruktion einer Maschine achten? Was muss ich bei einer Risikobewertung beachten, wie muss ich da vorgehen?
Dies ist nur eine kleine Auswahl an möglichen Fragen und Unklarheiten, die durch die Lektüre dieses Leitfadens beantwortet werden. Im ersten Teil bekommen Sie einen Überblick über die Geschichte der Sicherheitsnormen, wie die Normen organisiert sind, was Risiken sind und wie sie darauf bei der Konstruktion Ihrer Maschine in geeigneter Weise reagieren können.
Das Thema Sicherheit rückt immer weiter in den Fokus! Informieren Sie sich auf einfache Weise, indem Sie sich den von uns für Sie bereit gestellten Leitfaden zur Arbeitssicherheit runter laden!
Technische Entwicklung der Bildverarbeitung - Band 1 – Kamera
Eine Einführung in die Geschichte der Kamera und der Fortschritte bei der Bildverarbeitung, von der Erfindung der Kamera bis zu den modernen Digitalkameras
Keyence stellt den ersten Band von "Technische Entwicklung der Bildverarbeitung" vor, der - sowohl zur Erläuterung als auch zur Unterhaltung - einen grundlegenden historischen Überblick vermittelt. Folgende Themen werden behandelt: Die Erfindung der Kamera, Lichtempfindliches Material, Kameras, Elektronik und CCD-Kameras.
Lasermarkiersysteme im praktischen Einsatz in der Automobilindustrie, der Elektronikindustrie sowie der Nahrungsmittel-/Pharmaindustrie. Wie sieht dieser praktische Einsatz aus?
Rückverfolgbarkeit ist Ihnen ein Anliegen? Uns auch!
Informieren Sie sich über unsere Beschriftungslösungen für die Automobilindustrie, die Elektronikindustrie und die Lebenmittel-/Pharmaindustrie.

Das Thema Rückverfolgbarkeit steht immer häufiger im Zentrum von Produktneueinführungen oder –erweiterungen. Mit den KEYENCE-Laserbeschriftungssystemen bieten wir auch Ihnen die passende Lösung für Ihre Anwendung. Ob DataMatrix Codes in der Automobilindustrie, mikroskopisch kleine Los- und Code-Markierungen in der Elektronikindustrie oder die dauerhafte Beschriftung von Ablaufdaten in der Lebensmittelindustrie – mit unseren Laserbeschriftungssystemen finden wir auch für Sie die optimale Lösung.
Einige ausgewählte Anwendungsbeispiele haben wir für Sie zum Download bereitgestellt.
Präsentation auf der EuroMold in Frankfurt! Hochauflösender 3D-Drucker
Die minimale Auflösung von 15 μm in Z-Richtung ermöglicht detaillgenaues Drucken. Das wasserlösliche Supportmaterial verringert in hohem Maße den Zeit- und Kostenaufwand für die Nachbearbeitung. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Katalog.
Informationen zur EuroMold: 25. bis 28. November 2014, Stand E29, Halle 11, Messegelände Frankfurt
Beispiele aus der Praxis: Implementierung des digitalen Messprojektoren der Modellreihe IM zur Steigerung des Kundenvertrauens und der Produktqualität
Ein gesteigertes Vertrauen Ihrer Kunden in Ihre Produkte führt zur Ausweitung der Geschäftsaktivitäten Ihres Unternehmens. Warum bewirkt die Installation der Modellreihe IM eine Steigerung des Kundenvertrauens? In der folgenden Broschüre finden Sie die Gründe!
30 Beispiele für die mikroskopische Betrachtung, die Ihnen die Tricks zur Steigerung der Qualität zeigen (Ausgabe für die Automobilindustrie)
Dieses Dokument enthält Beispiele für die vergrößerte Betrachtung unterschiedlicher Komponenten, wie Motor, Bremse und Innenraumkomponenten. Wenn Sie sich diese Beispiele aus der Automobilindustrie durchlesen, die mikroskopisch kleine elektronische Teile bis hin zu großen Metallteilen umfassen, erfahren Sie, wo Sie Betrachtungen und Analysen durchführen müssen, um die Qualität zu verbessern.
Gesamtkatalog für elektrostatische Entladungssysteme mit zahlreichen Verfahren und Anwendungsmöglichkeiten für die elektrostatische Entladung
Mithilfe dieses Katalogs können Sie das elektrostatische Entladungssystem auswählen, das optimal auf den Standort und den Zweck Ihrer Anlage abgestimmt ist .Egal ob Stab-, Gebläse- und Punktentladungsgerät.
Welche Vorteile bietet das Messen des Außendurchmessers in 2D gegenüber der Messung in 1D?
Die in diesem Anwendungsleitfaden enthaltenen Beispiele aus der Praxis beschreiben Kundenprobleme, die mithilfe des 2D-Mikrometers der Modellreihe TM-3000 gelöst wurden. Nach der Lektüre können auch Sie folgende Schwierigkeiten künftig einfach und prozessstabil umgehen:
  • Messung des Außendurchmessers eines geneigten Messobjekts
  • Messung des Außendurchmessers eines Messobjekts mit rauer Oberfläche
  • Messung des Außendurchmessers an mehreren eng beieinander liegenden Stellen
  • Messung des Außendurchmessers an mehreren Stellen eines sich drehenden Messobjekts
  • Messung des Außendurchmessers an einem nicht exakt positionierten Bauteil
  • Messung der Durchmesseränderungen an einem Messobjekt mit verschiedenen Durchmessern
  • Messung des größten/kleinsten Außendurchmessers in einem Bereich
[Neues Produkt] Ultrakompakter Codeleser mit verbesserter Leseleistung
Dieser Codeleser verfügt über einen erweiterten Lesealgorithmus in einem kompakten Gehäuse, so dass er selbst in beengten Anlagen installiert werden kann. Selbst verunreinigte Codes und Codes auf variierenden Produkten können präzise ausgelesen werden. Auch ist das System für Anwendungen unter hoher Geschwindigkeit geeignet.
Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Katalog.

Technische E-News

Erfahren Sie das Neueste über Sensoren, Bildverarbeitungssysteme, Messgeräte, Lasermarkiersysteme und Mikroskope.