1. Startseite
  2. Neuigkeiten & Events
  3. Newsletter
  4. Newsletter 2014

Newsletter 2014

07. April 2014

Betreff :

Neu: 3D-Bildverarbeitung leicht gemacht

e-News@KEYENCE
Produktneuheit 3D: Modellreihe CV-X200 mit Unterstützung für Profilsensoren und 21MP Kameras
Leistung trifft Einfachheit
Die auf einfache Bedienung getrimmte Modellreihe CV-X wird um eine Schnittstelle zur Lichtschnittsensorfamilie LJ-V7000 und eine 21MP-Kamera erweitert.
Spezielle 3D Algorithmen, neue Filterfunktionen und ein leistungsstarker Multi-DSP eröffnen ein völlig neues Feld von Lösungsansätzen für Ihre Anwendungen.

Machen Sie sich selbst ein Bild!
Extrem schnelle Inline-Messung von Profilen
3D-Laser-Prüfsystem liefert 64.000 Profile pro Sekunde.
•Messen von Objekten, die sich mit einer hohen Geschwindigkeit von 6,4 m/s bewegen, mit einer Schrittweite von 0,1 mm.
•Mühelose 3D-Anzeige: Mit dem eingebauten 3D-Profil-Betrachter können Sie sich Ihre Ergebnisse sofort ansehen.
•Hochpräziser Betrieb, ±7,6 μm Genauigkeit und 0,4 μm Wiederholgenauigkeit sorgt für 64x höhere dynamische Auflösung als bei 2D-Systemen aus dem Highend-Segment.
•Datenausgabe mit Hochgeschwindigkeit ermöglicht Ausgabe der Profilrohdaten der Profile mit 64 kHz über Gigabit-Ethernet, neben E/A-Optionen für USB, RS-232C, Analoge Spannung sowie Beurteilung.
Laden Sie sich hier unverbindlich Unterlagen über Laserscanningmikroskopie herunter
Wie lassen sich Messobjekte, die Unterschiede im Erscheinungsbild und in der fühlbaren Oberflächenbeschaffenheit aufweisen, quantifizieren?
Diese Dokumente werden für folgende Anwender aus diesen Bereichen empfohlen:
- Forschung & Entwicklung, mit dem Ziel unkompliziert hochauflösende Bilder und 3D-Profile von Oberflächen zu begutachten
- Qualitätssicherung, mit dem Ziel mikroskopische Proben bzw. Ausschnitte von Bauteilen tiefenscharf und in 3D aufzunehmen und zu dokumentieren
Kostensenkung durch den Einsatz eines hoch entwickelten 2D-Codelesers
Über das Lesen markierter Codes brauchen Sie sich keine Gedanken mehr zu machen!
Durch das Verhindern von Lesefehlern können Ihre Kosten stark reduziert werden.
Können Sie die Grenzen der Lesbarkeit aufheben?
Wir zeigen Ihnen, wie das Maß der Lesbarkeit angezeigt werden kann.
Die Tipps helfen Ihnen, das Verhindern von Lesefehlern zu vereinfachen.
Ihre Sensoren werden durch raue Betriebsbedingungen beschädigt?
Die Modellreihe PX ist beständig gegen Spritzwasser, Öl und Stoßeinwirkung und zeichnet sich durch eine herausragende Erkennungsleistung und ihre konkurrenzlose Zuverlässigkeit aus.
Die lichtstarke LED durchdringt jeden Schmutz, Staub und sonstige Ablagerungen, wie sie bei rauen Betriebsbedingungen üblich sind. Ermöglicht wird der Dauerbetrieb in einem solchen Umfeld durch das stabile Edelstahlgehäuse, die kunststoffhinterfüllten Messköpfe und die kratzbeständigen Glaslinsen. Dank der innovativen Kalibrierfunktionen sind Einrichtung und Bedienung schnell und einfach.

Technische E-News

Erfahren Sie das Neueste über Sensoren, Bildverarbeitungssysteme, Messgeräte, Lasermarkiersysteme und Mikroskope.